Das Gräberfeld der jüngeren Römischen Kaiserzeit von Costedt


 
 Artikelnummer: BV9234
 Artikelnummer: BV9234
 Katalog seit: 26.02.2019
 ISBN13: 9783805318952
 

Das Gräberfeld der jüngeren Römischen Kaiserzeit von Costedt
18,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Standardversand)

Unser alter Preis: 28,00 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware




 Siegmund Frank

Siegmund Frank. Das Gräberfeld der jüngeren Römischen Kaiserzeit von Costedt. Bodenaltertümer Westfalens, Band 32. Begründet von August Stieren, Hrsg. von Bendix Trier. 158 Textseiten mit 43 Abbildungen, davon 2 farbig, 39 Tabellen, 33 Tafeln, 2 Fototafeln und 1 Beilage

Inhalt: Einleitung. Grabungsumstände. Topographie und Geländesituation. Der archäologische Befund. Ausdehnung des Gräberfeldes. Grabformen. Eintiefungsniveau der Gräber. Der anthropologische Befund (Susanne Hummel) Schema und Kriterien der anthropologischen Bearbeitung. Auswertung der Leichenbrände aus Costedt. Alters- und Geschlechtsbestimmung - Körperhöhen - Erkrankungen und Verletzungen. Verfärbungen - Tierknochen - Zusammensetzung, Fragmentgröße, Gewicht - Holzkohle. Sonstiges. Zusammenfassende Diskussion der Befunde. Die Funde. Fibeln (Wolf-Rüdiger Teegen) Typologie. Kniefibeln - Zweigliedrige Armbrustfibeln - Scheibenfibel - Tutulusfibel - Fragliche Stücke. Zusammenfassung zur Chronologie der Fibeln. Zur Herstellungstechnik der Fibeln. Gebrauchsspuren - Gewicht. Fibeln als Grabbeigabe. Perlen . Nadeln (Stefan Hainski) Kämme (Stefan W. Teuber) Einlagenkämme - Dreilagenkämm.e Weitere Kleinfunde (Stefan Hainski) Riemenzunge - Nägel - unbestimmbare Metallfunde - Feuersteine. Waffen (Stefan Hainski) Bronzegefäße. Glasgefäße. Trinkhorn. Römische Keramik. Germanische Keramik (Stefan Krabath, Stefan Hesse) Formen - Verzierung - Chronologische Einordnung - Zur regionalen Einordnung. Urne mit Hirschdarstellung (Karola Kröll, Thomas Küntzel) Fundanalyse. Seriation rhein-wesergermanischer Gräber - Die relativchronologische Einordnung Costedts - Die absolutchronologische Einordnung Costedts - Die regionale Einordnung Costedts. Beigabensitte. Quellenkritik - Beigaben und Geschlecht - Zur sozialen Gliederung. Überlegungen zur Costedter Bevölkerung. Die nicht-kaiserzeitlichen Funde und Befunde.

Zusammenfassung (Summary, Resume, Streszczenie) Kataloge, Literatur, Listen, Tafeln, Fototafeln

Verlag - Publishing House:Philipp von Zabern
Autoren - Authors:Siegmund Frank
Band - Volume:32
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:158 Textseiten, 39 Tabellen, 33 Tafeln, 2 Fototafeln, 1 Beilage
Format - Dimensions:21 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:960g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1999
Erscheinungsort - Place of Publication:Mainz
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Bodenaltertümer Westfalens
ISBN10:3805318952
ISBN13:9783805318952

Bibliografische Angaben


Verlag - Publishing House:Philipp von Zabern
Autoren - Authors:Siegmund Frank
Band - Volume:32
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:158 Textseiten, 39 Tabellen, 33 Tafeln, 2 Fototafeln, 1 Beilage
Format - Dimensions:21 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:960g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1999
Erscheinungsort - Place of Publication:Mainz
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Bodenaltertümer Westfalens
ISBN10:3805318952
ISBN13:9783805318952

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware





AntikMakler Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Das Gräberfeld der jüngeren Römischen Kaiserzeit von Costedt
Author:
Publisher:
Philipp von Zabern
Genre -Series
Bodenaltertümer Westfalens
ISBN13:
9783805318952
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/32062/md/bv9234.jpg
URL:
Keywords:
Costedt, Bodenaltertümer Westfalens, Gräberfeld, Jüngere Römischen Kaiserzeit, Keramik, Schmuck, Bewaffnung, 9783805318952
Description:
Siegmund Frank. Das Gräberfeld der jüngeren Römischen Kaiserzeit von Costedt. Bodenaltertümer Westfalens, Band 32. Begründet von August Stieren, Hrsg. von Bendix Trier. 158 Textseiten mit 43 Abbildungen, davon 2 farbig, 39 Tabellen, 33 Tafeln, 2 Fototafeln und 1 Beilage

Inhalt: Einleitung. Grabungsumstände. Topographie und Geländesituation. Der archäologische...

#custom.tab_att_name_5#





Top