Die merowingerzeitlichen Grabfunde aus Gültlingen


 
 Artikelnummer: BWT51
 Artikelnummer: BWT51
 Katalog seit: 18.12.2016
 ISBN13: 9783806211276
 

24,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

Unser alter Preis: 46,00 €
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware






Beschreibung

Dieter Quast. Die merowingerzeitlichen Grabfunde aus Gültlingen Stadt Wildberg, Kreis Calw. Forschungen und Berichte zur Vor- und Frühgeschichte in Baden-Württemberg, Band 52. Herausgegeben vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, 1994. 162 Seiten mit 73 Abbildungen und 27 zum Teil farbige Tafeln

Forschungen und Berichte zur Vor- und Frühgeschichte in Baden-Württemberg, Band 52. Gültlingen zählt zu den bedeutendsten Fundstellen des 5. Jahrhunderts n. Chr. in Süddeutschland. In den Jahren zwischen 1889 und 1905 wurden östlich des Ortskerns beim Tuffabbau und bei Haus- und Straßenbauarbeiten immer wieder überdurchschnittlich reiche Grabfunde der zweiten Hälfte des 5. Jahrhunderts aufgedeckt. Obwohl diese Funde nicht fachgerecht geborgen werden konnten, zeigen sie doch deutlich, daß in der Zeit von ca. 450 bis zur Niederschlagung des alamannischen Aufstandes durch die Franken im Jahre 506 hier eine herausragende Personengruppe ansässig war. Das Fundmaterial läßt u.a. weitreichende Beziehungen zum mediterranen Raum und zum mittleren Donaugebiet erkennen. Ähnlich reiche Funde dieser Zeit liegen aus Süddeutschland nur noch vom Runden Berg bei Urach vor. Die Bedeutung der Ereignisse des Jahres 506 zeigt sich auch in Gültlingen, denn seit dem frühen 6. Jahrhundert fehlen die für die vorangegangene Zeit so charakteristischen überdurchschnittlich reichen Funde. Die oben genannte Personengruppe verläßt das Land, und die zum Gräberfeld gehörende Siedlung wird vermutlich aufgegeben. Erst in der Mitte des 6. Jahrhunderts kommt es zur erneuten Aufsiedlung, aus der sich der heutige Ort entwickelt. Die vorliegende Bearbeitung, die auch die Funde und Befunde der beiden anderen merowingerzeitlichen Gräberfelder Gültlingens einschließt, gibt erstmals eine zusammenfassende Vorlage dieser seit gut 100 Jahren bekannten Funde und wertet sie besiedlungsgeschichtlich aus. Einen Schwerpunkt bildet das Material aus den überaus reichen Grabfunden der zweiten Hälfte des 5. Jahrhunderts.


Verlag - Publishing House:Konrad Theiss
Autoren - Authors:Dieter Quast
Band - Volume:52
Einband - Cover:Leinen
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:162 Seiten mit 73 Abbildungen und 27 zum Teil farbige Tafeln
Format - Dimensions:22 x 30,5 cm
Buch-Gewicht - Book weight:920g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1994
Erscheinungsort - Place of Publication:Stuttgart
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Forschungen Berichte Vor- und Frühgeschichte BW
ISBN10:3806211272
ISBN13:9783806211276

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Konrad Theiss
Autoren - Authors:Dieter Quast
Band - Volume:52
Einband - Cover:Leinen
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:162 Seiten mit 73 Abbildungen und 27 zum Teil farbige Tafeln
Format - Dimensions:22 x 30,5 cm
Buch-Gewicht - Book weight:920g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1994
Erscheinungsort - Place of Publication:Stuttgart
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Forschungen Berichte Vor- und Frühgeschichte BW
ISBN10:3806211272
ISBN13:9783806211276

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Die merowingerzeitlichen Grabfunde aus Gültlingen
Author:
Publisher:
Konrad Theiss
Genre -Series
Forschungen und Berichte zur Vor- und Frühgeschichte
ISBN13:
9783806211276
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/24904/md/bwt51.jpg
URL:
Keywords:
Mittelalter, Spätantike, Merowingerzeitliche Grabfunde, Gültlingen, Wildberg, Baden Württemberg, Frühgeschichte, Fundstelle, Franken, Merowinger, Alamannen, Schmuck, Fibeln, Tracht, Waffen, Schwert, Lanze, Axt, Schutzwaffen, Helm, Schild, Keramik, Gräber,
Description:
Dieter Quast. Die merowingerzeitlichen Grabfunde aus Gültlingen Stadt Wildberg, Kreis Calw. Forschungen und Berichte zur Vor- und Frühgeschichte in Baden-Württemberg, Band 52. Herausgegeben vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, 1994. 162 Seiten mit 73 Abbildungen und 27 zum Teil farbige Tafeln

Forschungen und Berichte zur Vor- und...

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:




Top