Siedlungsarchäologie im Alpenvorland III. Die neolithische Moorsiedlung Ödenahlen


 
 Artikelnummer: BWT42
 Artikelnummer: BWT42
 Katalog seit: 18.12.2016
 ISBN13: 9783806210781
 

39,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

Unser alter Preis: 89,00 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware
Ausgabe:Sonderausgabe






Beschreibung

Siedlungsarchäologie im Alpenvorland III. Die neolithische Moorsiedlung Ödenahlen. Herausgegeben vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg 1996. 370 Seiten mit 140 Abbildungen und 25 Beilagen. Sonderausgabe

Forschungen und Berichte zur Vor- und Frühgeschichte in Baden-Württemberg, Band 46. Die bislang bekannten steinzeitlichen Siedlungen des Federsees in Oberschwaben liegen alle im südlichen Teil des heute weitgehend verlandeten Gewässers. Erst durch die Sondagen und die Prospektionen des Projekts Bodensee-Oberschwaben wurde man seit den 80er Jahren auf die dichte Besiedlung des nördlichen Federseebeckens in der Jungsteinzeit aufmerksam. Bei Ödenahlen im Kreis Biberach gelang 1981 die Wiederentdeckung einer bereits in den 20er Jahren erstmals entdeckten Siedlung in den moorigen Wiesen. Durch Bohrungen, Kontrolle von Entwässerungsgräben und eine kleine Grabung konnten die baulichen Strukturen einer jungsteinzeitlichen Station ermittelt werden, insgesamt sind vier Häuser bekannt geworden, deren Holzelemente sich noch hervorragend erhalten hatten, gleiches gilt auch für die umfangreichen paläobotanischen Funde, Knochen und andere organische Materialien. Diese hervorragenden Voraussetzungen erlaubten bei der Bearbeitung eine enge Zusammenarbeit zwischen Archäologen, Botanikern, Archäozoologen und Dendrochronologen. In der Siedlungsentwicklung des Federseebereichs bildet die Ödenahlener Station das bislang noch fehlende Glied zwischen der Schussenrieder Kultur und der Horgener Kultur. Die Ausgrabungen bei Ödenahlen waren zugleich auch Auftakt zur Entdeckung und teilweisen Untersuchung von sechs weiteren jungsteinzeitlichen Siedlungen im nördlichen Federseemoor, dessen Besiedlungsgeschichte sich innerhalb so kurzer Zeit gänzlich verändert hat.



Verlag - Publishing House:Konrad Theiss
Band - Volume:46
Einband - Cover:Leinen
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:370 Seiten mit 140 Abbildungen und 25 Beilagen
Format - Dimensions:22 x 30,5 cm
Buch-Gewicht - Book weight:2580g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1996
Erscheinungsort - Place of Publication:Stuttgart
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Forschungen Berichte Vor- und Frühgeschichte BW
ISBN10:3806210780
ISBN13:9783806210781

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Konrad Theiss
Band - Volume:46
Einband - Cover:Leinen
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:370 Seiten mit 140 Abbildungen und 25 Beilagen
Format - Dimensions:22 x 30,5 cm
Buch-Gewicht - Book weight:2580g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1996
Erscheinungsort - Place of Publication:Stuttgart
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Forschungen Berichte Vor- und Frühgeschichte BW
ISBN10:3806210780
ISBN13:9783806210781

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Siedlungsarchäologie im Alpenvorland III. Die neolithische Moorsiedlung Ödenahlen
Author:
Publisher:
Konrad Theiss
Genre -Series
Preisreduzierungen - Sonderangebote
ISBN13:
9783806210781
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/gfx/keinBild.gif
URL:
Keywords:
9783806210781
Description:

Siedlungsarchäologie im Alpenvorland III. Die neolithische Moorsiedlung Ödenahlen. Herausgegeben vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg 1996. 370 Seiten mit 140 Abbildungen und 25 Beilagen. Sonderausgabe

Forschungen und Berichte zur Vor- und Frühgeschichte in Baden-Württemberg, Band 46. Die bislang bekannten steinzeitlichen Siedlungen des Federsees in...

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:




Top