Die Zwangsumsiedlung auswärtiger Bevölkerung als Mittel ägyptischer Politik bis zum Ende des Mittleren Reiches


 
 Artikelnummer: BV9106
 Artikelnummer: BV9106
 Katalog seit: 17.04.2016
 ISBN13:              
 

39,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware






Beschreibung

Die Zwangsumsiedlung auswärtiger Bevölkerung als Mittel ägyptischer Politik bis zum Ende des Mittleren Reiches. Rolf Gundlach. Stuttgart, 1994. Forschungen zur antiken Sklaverei (FAS) Band 26. Begründet von Joseph Vogt. Im Auftrag der Kommission für Geschichte des Altertums der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, herausgegeben von Heinz Bellen und Heinz Heinen. IX, 238 Seiten mit 38 Abbildungen


Autoren - Authors:Rolf Gundlach
Band - Volume:26
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:IX, 238 Seiten mit 38 Abbildungen
Format - Dimensions:17,5 x 24 cm
Buch-Gewicht - Book weight:0g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1994
Erscheinungsort - Place of Publication:Stuttgart
Reihe - Series:Forschungen zur antiken Sklaverei
ISBN13:-

Bibliografische Angaben

Autoren - Authors:Rolf Gundlach
Band - Volume:26
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:IX, 238 Seiten mit 38 Abbildungen
Format - Dimensions:17,5 x 24 cm
Buch-Gewicht - Book weight:0g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1994
Erscheinungsort - Place of Publication:Stuttgart
Reihe - Series:Forschungen zur antiken Sklaverei
ISBN13:-

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Info:
Microdata leer - ISBN13 oder Autor fehlen

Keywords:
Zwangsumsiedlung,auswärtiger,Bevölkerung,als,Mittel,ägyptischer,Politik,bism,Ende,des,Mittleren,Reiches



Top