Canossa 1077 - Erschütterung der Welt Geschichte, Kunst und Kultur am Aufgang der Romanik


 
 Artikelnummer: BV5964
 Artikelnummer: BV5964
 Katalog seit: 20.01.2018
 ISBN13: 9783777428659
 Verlag: Hirmer 
 

48,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (sehr gut)






Beschreibung

Canossa 1077 - Erschütterung der Welt Geschichte, Kunst und Kultur am Aufgang der Romanik. Christoph Stiegemann und Matthias Wemhoff (Hrsg.) 2 Bände, zusammen 1218 Seiten mit 777 Abbildungen in Farbe und 85 in schwarz-weiss. 60 Abbildungen von Karten, Plänen, Stammbäumen, Längsschnitten und Grund- und Aufrissen

Der Bußgang Heinrichs IV. nach Canossa ist bis heute in unserem kulturellen Gedächtnis verankert. Denn der Streit zwischen König und Papst zog weitreichende gesellschaftliche Veränderungen nach sich. Die Ausstellung in Paderborn belegt dies mit eindrucksvollen Zeugnissen

Band 1: Essayband
Band 2: Katalogband

Als Papst Gregor VII. über Heinrich IV. im Zuge des erbitterten Machtkampfs den Kirchenbann verhängte, drohte die herrschende Weltordnung völlig zu zerfallen. Letztendlich erreichte König Heinrich IV. im Jahr 1077 mit seinem Bußakt vor den Toren der oberitalienischen Burg Canossa zwar die Lösung vom Kirchenbann, ein vorläufiger Ausgleich zwischen weltlicher und geistlicher Macht wurde aber erst beim Wormser Konkordat von 1122 erzielt. Erstmals wird dieser Epoche tief greifender Umbrüche nun eine groß angelegte Ausstellung gewidmet. Sie thematisiert die Ziele und Träger der Gregorianischen Kirchenreform und stellt die Positionen der politischen Lager im Investiturstreit dar. Mit den kirchlichen Reformenund gesellschaftlichen Veränderungen ging ein Wandel in der Kunst einher: Die Ausstellung zeigt die Entwicklung romanischer Kunst anhand kostbarer Werke der Buchmalerei und des Kunsthandwerks sowie früher Beispiele der Monumentalskulptur. Der zweibändige Katalog erläutert die über 700 Exponate anhand aufwendiger Farbabbildungen. Darüber hinaus vertieft er mit 50 Aufsätzen namhafter Autoren das vielfältige Panorama der Zeit.



Verlag - Publishing House:Hirmer
Autoren - Authors:Christoph Stiegemann und Matthias Wemhoff (Hrsg.)
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Format - Dimensions:21 x 28 cm
Buch-Gewicht - Book weight:5600g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2006
Erscheinungsort - Place of Publication:München
Auflage - Edition:1
ISBN10:3777428655
ISBN13:9783777428659

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Hirmer
Autoren - Authors:Christoph Stiegemann und Matthias Wemhoff (Hrsg.)
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Format - Dimensions:21 x 28 cm
Buch-Gewicht - Book weight:5600g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2006
Erscheinungsort - Place of Publication:München
Auflage - Edition:1
ISBN10:3777428655
ISBN13:9783777428659

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (sehr gut)

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Canossa 1077 - Erschütterung der Welt Geschichte, Kunst und Kultur am Aufgang der Romanik
Author:
Publisher:
Hirmer
Genre -Series
Hoch- und Spätmittelalter
ISBN13:
9783777428659
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/29218/md/bv5964.jpg
URL:
Keywords:
Canossa, Mittelalter, Romanik, 1077, Kunst, Kultur, Bußgang Heinrichs IV, König, Papst, Paderborn, 9783777428659
Description:

Canossa 1077 - Erschütterung der Welt Geschichte, Kunst und Kultur am Aufgang der Romanik. Christoph Stiegemann und Matthias Wemhoff (Hrsg.) 2 Bände, zusammen 1218 Seiten mit 777 Abbildungen in Farbe und 85 in schwarz-weiss. 60 Abbildungen von Karten, Plänen, Stammbäumen, Längsschnitten und Grund- und Aufrissen

Der Bußgang...




Top