Die Stuckdecke des oecus tetrastylus aus dem sog. Augustushaus auf dem Palatin im Kontext antiker Deckenverzierungen


 
 Item number: BV260159
 Item number: BV260159
 Catalog since: 08.10.2018
 ISBN13: 9783896469168
 Publisher's: VML 
 

Die Stuckdecke des oecus tetrastylus aus dem sog. Augustushaus auf dem Palatin im Kontext antiker Deckenverzierungen
64,80 €

including 7% VAT. , plus shipping (Standardversand)

Available now!

Shipping time: 2 - 7 workdays

Expl

Language:English
Condition:Brand new




 Johannes Lipps

Johannes Lipps. Die Stuckdecke des oecus tetrastylus aus dem sog. Augustushaus auf dem Palatin im Kontext antiker Deckenverzierungen. Mit Beiträgen von Heinrich Piening und Laura Thiemann. Tübinger Archäologische Forschungen - TAF, 25. 345 Seiten, 212 Abbildungen, 20 Tabellen, Zusammenfassungen in englisch, französisch, italienisch  
 
Ausgangspunkt der Studie waren 4.340 Stuckfragmente einer Zimmerdecke, die in den 1970er Jahren von G. Carettoni im oecus tetrastylus am westlichen Peristyl des sog. Augustushauses auf dem Palatin in Rom gefunden und 2009 photographisch und zeichnerisch dokumentiert wurden. Angesichts des mangelhaften Forschungsstandes und der umstrittenen Identifizierung und Datierung des Gebäudes erfolgen Vorarbeiten für eine künftige Gesamtbewertung der ganzen prächtigen Raumausstattung sowie eine kulturgeschichtliche Einordnung der Fragmente in den Kontext antiker Deckenverzierungen anhand von 440 voraugusteischen Decken[be]funden, 199 literarischen Quellen, einigen Inschriften und Papyri sowie ausgewählten Bildquellen [Malerei, Münzen etc.]. Bei der untersuchten Decke handelt sich um ein auf vier Stützen fußendes, abgehängtes Gewölbe mit zwei komplizierten, von Kassetten umfangenen Mittelmotiven, während die flachen Decken der Seitenschiffe eine einfache Kassettierung aufwiesen. Der Stuck war überraschend uneinheitlich zusammengesetzt, weiß bemalt und mit einem Glanzüberzug versehen. Der Einbau erfolgte wohl im 2. Drittel des 1. Jh. v.Chr.

Verlag - Publishing House:Marie Leidorf
Autoren - Authors:Johannes Lipps
Band - Volume:26
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:345 Seiten, 212 Abbildungen, 20 Tabellen
Format - Dimensions:21 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:2030g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2018
Erscheinungsort - Place of Publication:Rahden/Westf.
Auflage - Edition:1
ISBN10:3896469169
ISBN13:9783896469168

Bibliographic Information


Verlag - Publishing House:Marie Leidorf
Autoren - Authors:Johannes Lipps
Band - Volume:26
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:345 Seiten, 212 Abbildungen, 20 Tabellen
Format - Dimensions:21 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:2030g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2018
Erscheinungsort - Place of Publication:Rahden/Westf.
Auflage - Edition:1
ISBN10:3896469169
ISBN13:9783896469168

Book Condition

Language:English
Condition:Brand new





AntikMakler Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Die Stuckdecke des oecus tetrastylus aus dem sog. Augustushaus auf dem Palatin im Kontext antiker Deckenverzierungen
Author:
Publisher:
Marie Leidorf
Genre -Series
Tübinger Archäologische Forschungen
ISBN13:
9783896469168
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/63592/md/bv260159_en.jpg
URL:
Keywords:
Rom, Augustushaus, Palatin, Architektur, Augustus, Hausbau, Römisches Reich, Stuck, Zimmerdecke, 9783896469168
Description:
Johannes Lipps. Die Stuckdecke des oecus tetrastylus aus dem sog. Augustushaus auf dem Palatin im Kontext antiker Deckenverzierungen. Mit Beiträgen von Heinrich Piening und Laura Thiemann. Tübinger Archäologische Forschungen - TAF, 25. 345 Seiten, 212 Abbildungen, 20 Tabellen, Zusammenfassungen in englisch, französisch, italienisch  

#custom.tab_att_name_5#





Top