Das Rätsel der Kelten vom Glauberg


 
 Artikelnummer: BV216928
 Artikelnummer: BV216928
 Katalog seit: 24.06.2018
 ISBN13: 9783806215922
 

14,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (sehr gut)






Beschreibung

Das Rätsel der Kelten vom Glauberg - Glaube Mythos Wirklichkeit. 344 Seiten mit 377 meist farbigen Abbildungen

Auszug aus dem Inhalt: Frühe Kelten und ihre Welt Die Ahnen der Glauberger? Fürsten der späten Hallstattzeit. Modell eines Herrschaftssystems – Frühkeltische Prunkgräber der Hunsrück-Eifel-Kultur. Wer waren die Kelten? Zeugnisse aus der antiken Welt und archäologischer Befund. Frühe Kelten in Hessen Gräber – Fenster zur keltischen Welt in Hessen. Große Zentren, kleine Dörfer –frühkeltische Siedlungen in Hessen. Landwirtschaft und Umwelt im keltischen Hessen. Der Glauberg Fürstensitz, Fürstengräber und Heiligtum. Die räumliche Dimension – Geomagnetische Prospektion. Die Skelettreste aus den frühkeltischen Fürstengräbern. Der Inhalt der beiden Bronzekannen Wandel einer Landschaft – Ergebnisse von Pollenuntersuchungen in der östlichen Wetterau. Werkstatt Bergung, Freilegung und Restaurierung Glaube. Mythos Wirklichkeit Die Fürstengräber vom Glauberg – Jenseitsvorstellungen und Bestattungsbrauchtum Frühe keltische Kunst. Dämonen und Götter - Zeugen aus Stein Menschen oder Heroen? Die Statuen vom Glauberg und die frühe keltische Großplastik. Der griechische Kouros - Ein Vorbild? Das frühkeltische Heiligtum von Vix. Die Großplastik Südfrankreichs und die keltische Kunst. Die „Lusitanischen Kriegerstatuen„ in Nordportugal. Die Keltenstraße. Auf keltischen Spuren - Katalog der Glauberg-Funde. Frühe Kelten in Hessen. Siedlungsfunde Gräber mit einfacher Ausstattung. Gräber mit gehobener Ausstattung. Spuren „fürstlicher„ Grabfunde Depotfund Frühkeltische Kleinkunst und Fürstengräber Röhrenkannen. Kleinkunst Fürstengräber Weihefund Schnabelkannen Bewaffnung. Frühe Großplastik. Der Beginn anthropomorpher Stelen in Mitteleuropa (7./6. Jahrhundert v. Chr.) Eisenzeitliche Großplastik in Griechenland, Italien und Istrien. Mitteleuropäische Großplastik unter mediterranem Einfluß. Hölzerne und bronzene Statuetten. Pfeilerdenkmäler des 4./3. Jahrhunderts v. Chr. und die jüngere keltische Großplastik. Statuen zum keltischen Ahnenkult in Ostfrankreich. Statuen zum kelto-ligurischen Ahnenkult in Südfrankreich „Lusitanische Kriegerstatuen„ in Nordportugal. Glossar. Ortsregister


Verlag - Publishing House:Konrad Theiss
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:344 Seiten mit 377 meist farbigen Abbildungen
Format - Dimensions:22 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1730g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2001
Erscheinungsort - Place of Publication:Stuttgart
Auflage - Edition:1
ISBN10:3806215928
ISBN13:9783806215922

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Konrad Theiss
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:344 Seiten mit 377 meist farbigen Abbildungen
Format - Dimensions:22 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1730g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2001
Erscheinungsort - Place of Publication:Stuttgart
Auflage - Edition:1
ISBN10:3806215928
ISBN13:9783806215922

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (sehr gut)

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Das Rätsel der Kelten vom Glauberg
Author:
Publisher:
Konrad Theiss
Genre -Series
Eisenzeit
ISBN13:
9783806215922
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/54706/md/bv216928.jpg
URL:
Keywords:
Eisenzeit, Kelten, Glauberg, Glaube, Mythos, Hallstattzeit, Keramik, Schmuck, Waffen, Archäologie, 3806215928, 9783806215922
Description:
Das Rätsel der Kelten vom Glauberg - Glaube Mythos Wirklichkeit. 344 Seiten mit 377 meist farbigen Abbildungen

Auszug aus dem Inhalt: Frühe Kelten und ihre Welt Die Ahnen der Glauberger? Fürsten der späten Hallstattzeit. Modell eines Herrschaftssystems – Frühkeltische Prunkgräber der Hunsrück-Eifel-Kultur. Wer waren die Kelten? Zeugnisse aus der antiken Welt...



Top