Vorberichte zu den Grabungskampagnen 1998 bis 2005. Ausgrabungen in Tell Chuera in Nordost - Syrien


 
 Artikelnummer: BV216762
 Artikelnummer: BV216762
 Katalog seit: 17.04.2018
 ISBN13: 9783447061827
 Verlag: Harrassowitz 
 

58,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware






Beschreibung

Vorberichte zu den Grabungskampagnen 1998 bis 2005. Ausgrabungen in Tell Chuera in Nordost - Syrien. Jan Waalke Meyer (Hrsg.) Forschungen der Max Freiherr von Oppenheim Stiftung, Band 2.2. 320 Seiten, 75 Abbildungen, 46 Tabellen, 30 Schaub., 21 Tafeln, 3 Kartenbeilagen

Jan-Waalke Meyer stellt in seinem Sammelband Ausgrabungen in Tell Chuera die Ergebnisse der Grabungsarbeiten in der nordost-syrischen antiken Siedlung Tell Chuera zwischen 1998 und 2005 vor. Während die bisherigen Schwerpunkte der Arbeiten auf der großflächigen Freilegung der Siedlungen aus dem 3. und 2. Jt. v. Chr. lagen, konzentriert sich die vorliegende Untersuchung auf Fragen in Zusammenhang mit der Entwicklung der Siedlung aus dem 3. Jt. v. Chr. - nur in diesem Zeitraum war die Ruine ganzflächig besiedelt. Geomagnetische Messungen haben gezeigt, dass der jüngsten Stadtanlage dieser Periode mit Sicherheit eine umfassende Planung zugrunde liegt. An ausgewählten Grabungsstellen wurden die Schnitte so angelegt, dass die jeweilige Baustruktur bis zu ihren Anfangen verfolgt werden kann, was nicht nur Hinweise auf mögliche funktionale Veränderungen in den einzelnen Bereichen der Siedlung, sondern auch auf das Einsetzen der geplanten Stadtanlage gibt. Die weitreichende Einbindung verschiedener naturwissenschaftlicher Untersuchungsmethoden hat zu weiterführenden Grabungsergebnissen geführt, die in Beitragen zur Analyse der Menschen- und Tierknochen vorgestellt werden. Zudem haben sich ausreichend Reste für C14-Datierungen gefunden, die inzwischen erste Ergebnisse zur absoluten Datierung einzelner Phasen erbracht haben. Ziel der Arbeiten in Tell Chuera war es nicht zuletzt, das Verständnis für die Gesamtanlage in ihrer Entwicklung und in ihrer räumlichen Struktur zu fördern.


Verlag - Publishing House:Harrassowitz
Autoren - Authors:Jan Waalke Meyer (Hrsg.)
Band - Volume:2,2
Einband - Cover:Leinen
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:320 Seiten, 75 Abbildungen, 46 Tabellen, 30 Schaub., 21 Tafeln, 3 Kartenbeilage
Format - Dimensions:24 x 34,5 cm
Buch-Gewicht - Book weight:0g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2010
Erscheinungsort - Place of Publication:Wiesbaden
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Forschungen der Max Freiherr von Oppenheim Stiftung
ISBN13:9783447061827

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Harrassowitz
Autoren - Authors:Jan Waalke Meyer (Hrsg.)
Band - Volume:2,2
Einband - Cover:Leinen
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:320 Seiten, 75 Abbildungen, 46 Tabellen, 30 Schaub., 21 Tafeln, 3 Kartenbeilage
Format - Dimensions:24 x 34,5 cm
Buch-Gewicht - Book weight:0g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2010
Erscheinungsort - Place of Publication:Wiesbaden
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Forschungen der Max Freiherr von Oppenheim Stiftung
ISBN13:9783447061827

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Vorberichte zu den Grabungskampagnen 1998 bis 2005. Ausgrabungen in Tell Chuera in Nordost - Syrien
Author:
Publisher:
Harrassowitz
Genre -Series
Alter Orient
ISBN13:
9783447061827
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/54540/md/bv216762.jpg
URL:
Keywords:
Mesopotamien, Syrien, Tell Chuera, Geomagnetische Messung, Baustruktur, Stadtanlage, 9783447061827
Description:
Vorberichte zu den Grabungskampagnen 1998 bis 2005. Ausgrabungen in Tell Chuera in Nordost - Syrien. Jan Waalke Meyer (Hrsg.) Forschungen der Max Freiherr von Oppenheim Stiftung, Band 2.2. 320 Seiten, 75 Abbildungen, 46 Tabellen, 30 Schaub., 21 Tafeln, 3 Kartenbeilagen

Jan-Waalke Meyer stellt in seinem Sammelband Ausgrabungen in Tell Chuera die Ergebnisse der...



Top