Allegorische Mythenerklärung in der Spätantike


 
 Artikelnummer: BV216686
 Artikelnummer: BV216686
 Katalog seit: 20.03.2018
 ISBN13: 9783867574723
 Verlag: VML 
 

34,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware






Beschreibung

Doreen Selent. Allegorische Mythenerklärung in der Spätantike. Wege zum Werk des Dracontius. Litora Classica - LCL, Band 2. 365 Seiten

Blossius Aemilius Dracontius wurde Ende des 5. Jhs. in eine katholische Senatorenfamilie in Karthago geboren und war Anwalt. Er verfaßte christliche und profane Dichtungen, deretwegen er und seine Familie unter dem arianisch-vandalischen Herrscher Gunthamund 484-496 längere Haft erdulden mußten. Zu den christlichen Schriften zählen u.a. Laudes Dei und Satisfactio, zu den weltlichen zehn Gedichte der Sammlung Romulea, eine Orestis tragoedia und ein Panegyricus auf Thrasamund 494-523. Die Studie bietet eine systematische Betrachtung der Allegorie in Dracontius? Werk als von den Dichtern Servius und Fulgentius beeinflußter Kompositionstechnik und Deutungstechnik. Vier Arten kommen vor: Die ethische Allegorese wird am Beispiel Amors untersucht und zeigt ein dichotomes Liebeskonzept aus amor sanctus und amor profanus. Die physikalische Allegorese wird an den Elementen Feuer Wasser im Rahmen der Schöpfung und der Idee der concordia discors erläutert. Bei euhemeristisch-rationalistischer Allegorese geht es um die allegorische Deutung mythischer Gestalten wie Orpheus. Den Abschluß bildet die typologische Deutung, z.B. von Taufe, Sintflut und Vogel Phoenix.


Verlag - Publishing House:VML
Autoren - Authors:Christine Walde (Hrsg.)
Band - Volume:2
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch, englisch, italienisch
Seitenanzahl - Page Number:359 Seiten, 53 Abbildungen
Format - Dimensions:16 x 22 cm
Buch-Gewicht - Book weight:720g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2011
Erscheinungsort - Place of Publication:Rahden/Westf.
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Litora Classica
ISBN10:3867574723
ISBN13:9783867574723

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:VML
Autoren - Authors:Christine Walde (Hrsg.)
Band - Volume:2
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch, englisch, italienisch
Seitenanzahl - Page Number:359 Seiten, 53 Abbildungen
Format - Dimensions:16 x 22 cm
Buch-Gewicht - Book weight:720g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2011
Erscheinungsort - Place of Publication:Rahden/Westf.
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Litora Classica
ISBN10:3867574723
ISBN13:9783867574723

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Allegorische Mythenerklärung in der Spätantike
Author:
Publisher:
VML
Genre -Series
Römische Kaiserzeit und Spätantike
ISBN13:
9783867574723
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/54464/md/bv216686.jpg
URL:
Keywords:
Karthago, Spätantike, Mythenerklärung, Dracontius, Senatorenfamilie, Servius, Fulgentius, Schöpfung, Orpheu, Taufe, Sintflut, Phoenix, 9783867574723
Description:
Doreen Selent. Allegorische Mythenerklärung in der Spätantike. Wege zum Werk des Dracontius. Litora Classica - LCL, Band 2. 365 Seiten

Blossius Aemilius Dracontius wurde Ende des 5. Jhs. in eine katholische Senatorenfamilie in Karthago geboren und war Anwalt. Er verfaßte christliche und profane Dichtungen, deretwegen er und seine Familie unter dem...



Top