Burgen und Festungen des Johanniter Ritterordens auf Rhodos und in der Ägäis


 
 Artikelnummer: BV216643
 Artikelnummer: BV216643
 Katalog seit: 25.02.2018
 ISBN13: 9783961760053
 

24,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware






Beschreibung

Michael Losse. Burgen und Festungen des Johanniter Ritterordens auf Rhodos und in der Ägäis. Griechenland 1307 - 1522. 176 Seiten, 147 Abbildungen

Von der mittelalterlichen Burg zur Festung der Frühen Neuzeit
Im Gegensatz zu den gut erforschten Burgen und Wehrbauten des Johanniter- Malteser-Ritterordens im Heiligen Land bis 1291 und in Malta 1530 - 1798 haben die Burgen und Befestigungen der Johanniter auf der Insel Rhodos und den Dodekanes, die von 1307 bis 1522 Zentrum ihres Ordensstaates in der Ägäis waren, wenig Beachtung seitens der Burgenforschung gefunden, obwohl mehrere dieser Bauten zu den interessantesten und burgenkundlich wichtigsten ihrer Art gehören.

Die Johanniter waren ein geistlicher Ritterorden, dessen Wurzeln in die Zeit kurz vor den 1. Kreuzzug nach Jerusalem zurückreichen und dessen Mitglieder aus verschiedenen Regionen Europas kamen. Während der Kreuzzüge gewann der Orden große Erfahrungen im Kampf um Burgen und während seiner Herrschaftszeit über die Dodekanes 1307-1522)kam es zu Kämpfen des Ordens um Befestigungen in Nordafrika und Kleinasien sowie zur Konfrontation mit dem Osmanischen Reich, die in Belagerungen der Stadt Rhódos 1480 und 1522 mündeten. Bereits 1442 war Rhódos von einem ägyptisch mamlukischen Heer erfolglos belagert worden. Auch Burgen des Ordens waren Ziele türkischer und mamlukischer Angriffe. Dabei wurden die Johanniter mit der modernen Artillerie der türkischen Sultane konfrontiert, das sich im Wehrbau des Ordens niederschlug: Es wurden innovative Wehrelemente entwickelt, die sich teils bald darauf auch in Deutschland und Mitteleuropa nachweisen lassen, d.h. die Wehrbauentwicklung im Ordensstaat lieferte Impulse.

Eine Gesamtdarstellung dieser Epoche europäischer Wehrbaugeschichte Burgen, Festungen, Wachttürme und befestigte Städte und ihrer Rezeption ist das Thema dieses Buches.


Verlag - Publishing House:Nünnerich-Asmus
Autoren - Authors:Michael Losse
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:176 Seiten, 147 Abbildungen
Format - Dimensions:21 x 27 cm
Buch-Gewicht - Book weight:0g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2018
Erscheinungsort - Place of Publication:Mainz
Auflage - Edition:1
ISBN13:9783961760053

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Nünnerich-Asmus
Autoren - Authors:Michael Losse
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:176 Seiten, 147 Abbildungen
Format - Dimensions:21 x 27 cm
Buch-Gewicht - Book weight:0g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2018
Erscheinungsort - Place of Publication:Mainz
Auflage - Edition:1
ISBN13:9783961760053

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Burgen und Festungen des Johanniter Ritterordens auf Rhodos und in der Ägäis
Author:
Publisher:
Nünnerich-Asmus
Genre -Series
Hoch- und Spätmittelalter
ISBN13:
9783961760053
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/54421/md/bv216643.jpg
URL:
Keywords:
Jerusalem, Griechenland, Rhodos, Ägäis, Johanniter Ritter, Burg, Festung, Wehrbau, Befestigung, Kreuzzug, 9783961760053
Description:
Michael Losse. Burgen und Festungen des Johanniter Ritterordens auf Rhodos und in der Ägäis. Griechenland 1307 - 1522. 176 Seiten, 147 Abbildungen

Von der mittelalterlichen Burg zur Festung der Frühen Neuzeit
Im Gegensatz zu den gut erforschten Burgen und Wehrbauten des Johanniter- Malteser-Ritterordens im Heiligen Land bis 1291 und in Malta...



Top