Bayerische Archäologie, Heft 4/2017 - Salz. Hallstatt, Dürrnberg, Reichenhall - Metropolen des Weißen Goldes


 
 Artikelnummer: BV216492
 Artikelnummer: BV216492
 Katalog seit: 10.12.2017
 ISBN13:              
 

8,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (sehr gut)






Beschreibung

Bayerische Archäologie, Heft 4/2017. Salz. Hallstatt, Dürrnberg, Reichenhall - Metropolen des Weißen Goldes. Herausgegeben von Markus Tremmel in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Archäologie in Bayern e.V. 60 Seiten mit zahlreichen Farbabbildungen

Im östlichen Alpenraum gibt es große Salzvorkommen, die der Mensch der Vorgeschichte schon früh entdeckte. Das wertvolle, lebensnotwendige Salz wurde bereits in der Bronzezeit, später in der Eisenzeit bergmännisch abgebaut zunächst im oberösterreichischen Hallstatt, dem berühmten Namengeber der Hallstattkultur. In keltischer Zeit stieg der Dürrnberg bei Hallein an der Salzach zum Hauptproduzenten für Salz auf. Archäologen forschen seit langem innerhalb der Salzbergwerke, aber auch in den dazugehörigen Siedlungen und Gräberfeldern. Faszinierend ist die im Salz hervorragende Konservierung organischer Stoffe wie Schuhe oder die älteste Stiege der Welt. Einiges spricht dafür, dass auch die Nutzung der Solequellen von Bad Reichenhall weit in die Vorgeschichte zurückreicht, möglicherweise bis in die Bronzezeit. Im frühen Mittelalter ist Reichenhall dann der wichtigste Salzlieferant Bayerns, von wo wichtige Wege des Salzhandels ausgehen.


Unbesiedelte Wildnis - Pollenanalysen um Bayerwald. Goldblattkreuze im Fokus - Nördlich wie südlich der Alpen. Abschied von Manching - Wolfgang David im Interview.


Verlag - Publishing House:Friedrich Pustet
Autoren - Authors:Markus Tremmel (Hrsg.)
Band - Volume:2017-4
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:German
Seitenanzahl - Page Number:60 Seiten mit durchgehenden Farbabbildungen
Format - Dimensions:21 x 28 cm
Buch-Gewicht - Book weight:235g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2017
Erscheinungsort - Place of Publication:Regensburg
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Bayerische Archäologie
ISBN13:-

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Friedrich Pustet
Autoren - Authors:Markus Tremmel (Hrsg.)
Band - Volume:2017-4
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:German
Seitenanzahl - Page Number:60 Seiten mit durchgehenden Farbabbildungen
Format - Dimensions:21 x 28 cm
Buch-Gewicht - Book weight:235g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2017
Erscheinungsort - Place of Publication:Regensburg
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Bayerische Archäologie
ISBN13:-

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (sehr gut)

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Info:
Microdata leer - ISBN13 oder Autor fehlen

Keywords:
Bayern, Antike, Römer, Germanen, Kelten, Alamannen, Franken, Baiovaren, Römerorte, Kastelle, Limes, Straubing, Passau, Altenerding, Friedhöfe, Reihengräberfeld, Kammergräber



Top