Die Archäozoologie der Pest. Die Auswirkungen des Schwarzen Todes 1347 - 1350 auf Tierhaltung


 
 Artikelnummer: BV216491
 Artikelnummer: BV216491
 Katalog seit: 10.12.2017
 ISBN13: 9783896466280
 Verlag: VML 
 

59,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware






Beschreibung

Ptolemaios Dimitrios Paxinos. Die Archäozoologie der Pest. Die Auswirkungen des Schwarzen Todes 1347 - 1350 auf Tierhaltung und Viehnutzung im Gebiet des heutigen Deutschland. Documenta Archaeobiologiae Jahrbuch der Staatssammlung für Anthropologie und Paläoanatomie München, Band 13. 318 Seiten, 101 Abbildungen, 81 Tabellen

Der Band geht erstmals der Frage nach, welchen Einfluß die spätmittelalterliche Krise ca. 1300-1350 mit Großer Hungersnot 1315-17, Magdalenenhochwasser 1342 und Schwarzem Tod 1347-1350 auf die Viehwirtschaft hatte. Einschlägiges Fundmaterial wurde für die Zeit von 800-1600 n.Chr. in eine 200-Jahres-Periode A1 und folgende 50-Jahres-Schritte A2-D2 eingeteilt. Für die relevanten Perioden A4-B 1300-1400 ergaben Fallstudien vom Kölner Dom und dem Konstanzer Fischmarkt einen großen Wandel um 1350: Rinder zeigten geringere Robustheit und jüngeres Schlachtalter, Schweine größere Robustizität durch vermehrten Verzehr adulter Eber. Kleine Wiederkäuer nahmen zahlenmäßig ab, v.a. die Ziege wurde bedeutungslos, wohl wegen der Klimaungunst. Zudem stieg der Verzehr von Hühnerfleisch und Eiern. Zuletzt folgt ein Überblick für Gesamtdeutschland getrennt in vier Großräume, wobei sich je nach Siedlungsart Unterschiede in Tierspektrum, Geschlechterverteilung, Robustheit und Größe z. B. Dominanz von Rind in norddeutschen Städten, Schwein in mitteldeutschen Burgen sowie sinkende Robustizität und Größe aller Haustierarten nach 1350 ergaben.


Verlag - Publishing House:VML
Autoren - Authors:Ptolemaios Dimitrios Paxinos
Band - Volume:13
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:318 Seiten, 101 Abbildungen, 81 Tabellen
Format - Dimensions:21 x 29,7 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1250g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2017
Erscheinungsort - Place of Publication:Rahden/Westf.
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Documenta Archaeobiologiae
ISBN10:3896466283
ISBN13:9783896466280

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:VML
Autoren - Authors:Ptolemaios Dimitrios Paxinos
Band - Volume:13
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:318 Seiten, 101 Abbildungen, 81 Tabellen
Format - Dimensions:21 x 29,7 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1250g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2017
Erscheinungsort - Place of Publication:Rahden/Westf.
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Documenta Archaeobiologiae
ISBN10:3896466283
ISBN13:9783896466280

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Die Archäozoologie der Pest. Die Auswirkungen des Schwarzen Todes 1347 - 1350 auf Tierhaltung
Author:
Publisher:
VML
Genre -Series
Hoch- und Spätmittelalter
ISBN13:
9783896466280
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/54269/md/bv216491.jpg
URL:
Keywords:
Mittelalter, Pest, Schwarzer Tod, Haustier, Klima, Siedlungsarchäologie, Stadtgeschichte, Tierknochen, 9783896466280 3896466283
Description:
Ptolemaios Dimitrios Paxinos. Die Archäozoologie der Pest. Die Auswirkungen des Schwarzen Todes 1347 - 1350 auf Tierhaltung und Viehnutzung im Gebiet des heutigen Deutschland. Documenta Archaeobiologiae Jahrbuch der Staatssammlung für Anthropologie und Paläoanatomie München, Band 13. 318 Seiten, 101 Abbildungen, 81 Tabellen

Der Band geht...



Top