Vom Blutzeugen zum Glaubenszeugen?


 
 Artikelnummer: BV216085
 Artikelnummer: BV216085
 Katalog seit: 11.07.2017
 ISBN13: 9783515107150
 

54,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware






Beschreibung

Vom Blutzeugen zum Glaubenszeugen? Formen und Vorstellungen des christlichen Martyriums im Wandel. Gordon Blennemann, Klaus Herbers (Hrsg.) Beiträge zur Hagiographie, Band 14. 319 Seiten mit 12 Abbildungen

In zahlreichen Glaubenskontexten gilt das individuelle oder kollektive Selbstopfer als unüberbietbarer Weg, Grundüberzeugungen durch das Blut als Opferleistung zu besiegeln. Im Christentum werden so die Märtyrer zu wichtigen Zeugen vor Gott, stehen sie doch in der Schar der Heiligen an erster Stelle. Die Autorinnen und Autoren des Bandes widmen sich vor diesem Hintergrund dem Martyrium als historischem Phänomen. Die epochenübergreifende Perspektive richtet den Blick auf die Ursachen seiner langfristigen Wirkmächtigkeit als Denkfigur. Die spätantiken Grundlagen von Martyriumskonzeptionen und deren Tradition und Vermittlung in Mittelalter und Neuzeit werden ebenso untersucht wie Wandlungsprozesse in der Darstellung der Figur des Märtyrers. Denn über dessen Bedeutung als personifiziertes Glaubensideal bestand über Jahrhunderte hinweg Konsens, auch wenn der Märtyrer gerade in Konfliktsituationen von konkurrierenden Parteien als Leitfigur instrumentalisiert werden konnte. So eröffneten sich vielfältige Perspektiven der Adaption und Rekontextualisierung des Martyriums, die in den einzelnen Beiträgen ergründet werden.


Verlag - Publishing House:Franz Steiner
Autoren - Authors:Gordon Blennemann, Klaus Herbers (Hrsg.)
Band - Volume:15
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:319 Seiten mit 12 Abbildungen
Format - Dimensions:17 x 24 cm
Buch-Gewicht - Book weight:550g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2014
Erscheinungsort - Place of Publication:Stuttgart
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Beiträge zur Hagiographie
ISBN10:3515107150
ISBN13:9783515107150

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Franz Steiner
Autoren - Authors:Gordon Blennemann, Klaus Herbers (Hrsg.)
Band - Volume:15
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:319 Seiten mit 12 Abbildungen
Format - Dimensions:17 x 24 cm
Buch-Gewicht - Book weight:550g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2014
Erscheinungsort - Place of Publication:Stuttgart
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Beiträge zur Hagiographie
ISBN10:3515107150
ISBN13:9783515107150

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Vom Blutzeugen zum Glaubenszeugen?
Author:
Publisher:
Franz Steiner
Genre -Series
Hoch- und Spätmittelalter
ISBN13:
9783515107150
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/51866/md/bv216085.jpg
URL:
Keywords:
Märtyrer, Martyrium, Wandlungsprozesse, Glaubensideal, Religion, Politik, Eliten, Kirche, Sakralität, Devianz, Ideologie 9783515107150
Description:
Vom Blutzeugen zum Glaubenszeugen? Formen und Vorstellungen des christlichen Martyriums im Wandel. Gordon Blennemann, Klaus Herbers (Hrsg.) Beiträge zur Hagiographie, Band 14. 319 Seiten mit 12 Abbildungen

In zahlreichen Glaubenskontexten gilt das individuelle oder kollektive Selbstopfer als unüberbietbarer Weg, Grundüberzeugungen durch das Blut als...



Top