Wurmbunte Klingen - frühmittelalterliche Spatha


 
 Artikelnummer: BV215790
 Artikelnummer: BV215790
 Katalog seit: 18.07.2017
 ISBN13: 9783402150092
 

86,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

Ausverkauft

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (sehr gut)






Beschreibung

Ulrich Lehmann. Wurmbunte Klingen. Studien zu Konstruktion, Herstellung und Wertigkeit der frühmittelalterlichen Spatha in Westfalen. Veröffentlichungen der Altertumskommission für Westfalen, Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Band 21. XIV, 560 Seiten mit zahlreichen Abbildungen im Text und auf 112 Tafeln

Das zweischneidige Langschwert, die sogenannte Spatha, war bereits im frühen Mittelalter nicht nur eine hocheffektive Waffe, sondern auch ein herausragendes Statussymbol und sogar ein magisches Artefakt. Bereits Theoderich der Große lobte die Qualität von Schwertern mit sich kräuselnden Würmchen, die auf eine komplizierte Herstellung der Klingen im Schweißverbundverfahren hindeuten. Die einst prachtvollen Waffen werden heute bei Ausgrabungen in der Regel als verrostete Objekte aus frühmittelalterlichen Gräbern geborgen. Vor allem mithilfe von 3D-Röntgen-Computertomografie konnte der Autor Ulrich Lehmann neue Erkenntnisse zum Aufbau von 32 Schwertern des 6. bis 8. Jahrhunderts n. Chr. gewinnen und sogar die einst sichtbaren komplizierten Schweißmuster rekonstruieren. Die Ausführung dieser Muster diente dem zeitgenössischen Betrachter als Zeugnis für die Qualität der Waffe und die Handwerkskunst des frühmittelalterlichen Schmieds. Darüber hinaus besaßen die schimmernden Schweißmuster in der damaligen Vorstellung eine weitere wichtige Bedeutung: Sie waren eng mit einer Schlangensymbolik verwoben, die den Feind bedrohen und den Schwertträger schützen sollte.


Verlag - Publishing House:Aschendorff Vlg
Autoren - Authors:Ulrich Lehmann
Band - Volume:21
Einband - Cover:Leinen
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:XIV, 560 Seiten, 112 Tafeln, 1 Karte
Format - Dimensions:20,6 x 29,7 cm
Buch-Gewicht - Book weight:2600g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2016
Erscheinungsort - Place of Publication:Münster
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Veröffentlichungen der Altertumskommission für Westfalen
ISBN10:3402150093
ISBN13:9783402150092

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Aschendorff Vlg
Autoren - Authors:Ulrich Lehmann
Band - Volume:21
Einband - Cover:Leinen
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:XIV, 560 Seiten, 112 Tafeln, 1 Karte
Format - Dimensions:20,6 x 29,7 cm
Buch-Gewicht - Book weight:2600g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2016
Erscheinungsort - Place of Publication:Münster
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Veröffentlichungen der Altertumskommission für Westfalen
ISBN10:3402150093
ISBN13:9783402150092

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (sehr gut)

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Wurmbunte Klingen - frühmittelalterliche Spatha
Author:
Publisher:
Aschendorff Vlg
Genre -Series
Veröffentlichungen der Altertumskommission
ISBN13:
9783402150092
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/51570/md/bv215790.jpg
URL:
Keywords:
Mittelalter, Merowinger, Franken, Alamannen, Krieger, Ritter, Adel, Eliten, Schwert, Langschwerter, Wurmbunte Klinge, Spatha, Langschwert, Archäologie, 3402150093, 978-3402150092
Description:
Ulrich Lehmann. Wurmbunte Klingen. Studien zu Konstruktion, Herstellung und Wertigkeit der frühmittelalterlichen Spatha in Westfalen. Veröffentlichungen der Altertumskommission für Westfalen, Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Band 21. XIV, 560 Seiten mit zahlreichen Abbildungen im Text und auf 112 Tafeln

Das zweischneidige Langschwert, die...



Top