Gräberlandschaften der Bronzezeit


 
 Artikelnummer: BV211877
 Artikelnummer: BV211877
 Katalog seit: 11.04.2017
 ISBN13: 9783805345118
 

54,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (neuwertig)






Beschreibung

Gräberlandschaften der Bronzezeit. Internationales Kolloquium zur Bronzezeit, Herne, 15.-18. Oktober 2008. Daniel Bérenger, Jean Bourgeois, Marc Talon u.a. Bodenaltertümer Westfalens, Band 51. 704 Seiten mit zahlreichen Abbildungen

Während der Bronzezeit zwischen 2000 und 800 v. Chr. begannen die Menschen in Europa ihre Toten zu verbrennen. Gleichzeitig bildeten sich die ersten Fernhandelswege durch den ganzen Kontinent heraus. Beide Aspekte sind Ausdruck einer neuen Weltsicht, die eine europaweite Mobilität und Kommunikation voraussetzt und gleichzeitig die Bewahrung der regionalen Eigenständigkeit erfordert. Mit diesem Spannungsfeld beschäftigten sich 150 Wissenschaftler aus 12 Ländern im Oktober 2008 im Rahmen des internationalen Kolloquiums Gräberlandschaften der Bronzezeit im LWL-Museum für Archäologie in Herne.

INHALT - SOMMAIRE: Einleitung - Introduction - S. 14-19. Daniel Bérenger, Jean Bourgeois, Marc Talon, Stefan Wirth. GIS-gestützte Untersuchungen zu Gräberfeldern - Analyses de nécropoles appuyées par SIG. Les paysages tumulaires protohistoriques dans le Massif Central (France): les exemples du Cézallier et du Causse Noir. Fabien Delrieu, Pierre-Yves Milcent - S. 23-57. Paysages funéraires de l?âge du Bronze dans le centre-ouest de la Bretagne: approches multiscalaires. Muriel Fily, Anne Villard-Le Tiec, Yves Ménez, Thierry Lorho - S. 59-76. Das Königsgrab von Seddin und sein engeres Umfeld im Spiegel neuer Feldforschungen. Jens May, Thomas Hauptmann - S. 77-104. Räumliche Organisation innerhalb der Nekropolen - Eléments d?organisation spatiale à l?intérieur des nécropoles. Die Große Heide bei Uelzen-Ripdorf. Ein Hügelgräberfeld vom Spätneolithikum bis in die jüngere Bronzezeit. Michael Geschwinde - S. 107-123. L?organisation interne des champs d?urnes en Flandre. L?exemple de Destelbergen - Eenbeekeinde. Guy De Mulder, Eline Deweirdt - S. 125-147. Ausgewählte Grabeinhegungen im kontinentalen Nordwesteuropa - Besonderheiten, Vorkommen, Erfassung. Jana Esther Fries, Beate Herring, Otto Mathias Wilbertz - S. 149-167. Paysages du genre » au nord et au sud des Alpes du 15e au 13e siècle av. J.-C. Mireille David-Elbiali - S. 169-203 Entre terre et mer : tumulus et paysages funéraires à l?âge du Bronze dans la presqu?île de la Hague (France, Manche). Fabien Delrieu, Sophie Quévillon - S. 205-217. Organisation interne des nécropoles du Bronze final I-IIa (Bz D/Ha A1) : étude de cas dans le Gâtinais (Loiret-France) Hélène Froquet-Uzel, Emilie Trébuchet - S. 219-236. Bronze- und eisenzeitliches Bestattungswesen - das Gräberfeld von Borken-Gemenwirthe im Kreis Borken. Corinna Kersten - S. 237-246 Waren die Megalithgräber in Mitteleuropa astronomisch orientiert? Andreas Hänel - S. 247-252. Un ensemble de 22 enclos circulaires protohistoriques au Champ des Rochers à Soyaux (Charente). Isabelle Kerouanton - S. 253-261. Kontinuität und Diskontinuität von Gräberfeldern in Raum und Zeit - Continuité et discontinuité de l?espace funéraire dans le temps Spatial and chronological continuities of Bronze Age cemeteries of north-western Europe. Jeroen De Reu, John Hammond, Sébastien Toron, Jean Bourgeois - S. 265-282. Évolution de la nécropole de Jâlons (lieu-dit La Grande Pâture, Marne) du Bronze ancien au premier âge du Fer. Stéphane Lenda, Gilles Deborde, Germaine Depierre, Ingrid Turé - S. 283-293. The role of the individual in the Bronze Age funerary sphere: an archaeo-anthropological reading of data from the Seine valley (Seine-et-Marne, France) Valérie Delattre, Rebecca Peake - S. 295-316. Continuité et discontinuité de l?espace funéraire dans le temps : quelques exemples en Alsace, en Lorraine et en Champagne humide. Marie-Pierre Koenig, Suzanne Plouin, Jan Vanmoerkerke, Cécile Véber - S. 317-344. Les nécropoles de l?Yonne au Bronze final : bilan critique des connaissances. Fabrice Muller, Mafalda Roscio - S. 345-354. Kontinuität trotz Diskontinuität? Der Wechsel von der Körper- zur Brandbestattung im Elbe-Weser-Dreieck und die semiotische Bedeutungsebene Raum. Kerstin P. Hofmann - S. 355-373. Von der Periode IV zu Periode VI - Gräberfelder am Nordharz. Mobilität, Diskontinuität oder Veränderungen in der »sacred landscape«? Immo Heske - S. 375-397. Endneolithische und frühbronze­ eitliche Gräber im Nordharz (Sachsen-Anhalt) - Kontinuität und Diskontinuität im 3. Jahrtausend v. Chr. Birgit Lißner - S. 399-405. Ein Friedhof der späten Bronze- und Urnenfelderzeit in Regensburg-Burgweinting. Joachim Zuber - S. 407-416. Die Gräber mit Tonrasseln der Lausitzer Kultur in Sachsen. Gabriela Manschus - S. 417-427. Das prähistorische Gräberfeld auf dem Schafberg von Niederkaina bei Bautzen. Jasmin Kaiser, Thomas Puttkammer - S. 429-448. Von der Bronzezeit zum Frühmittelalter - das Gräberfeld von Liebersee an der sächsischen Elbe. Wolfgang Ender - S. 449-456. Kontinuität und Diskontinuität im Bestattungsverhalten der spätbronze­ eitlichen Eliten in Nordwestsieben­ ürgen am Beispiel der Hügelnekropole von Lapus in Nordwestrumänien. Carol Kacsó, Carola Metzner-Nebelsick, Louis D. Nebelsick - S. 457-475. Die räumliche Entwicklung des Gräber­ eldes der Aunjetitzer Kultur in Prag-Mi?kovice - Kontinuität oder Diskontinuität? Michal Ernée - S. 477-485. Frühbronzezeitliche Gräberfelder von Hulín in Ostmähren (Tschechische Republik) Jaroslav Pe?ka - S. 487-498. Wagengrab 3 der Kurgannekropole Ergeninskij, Teilrepublik Kalmykien, Russische Föderation - ein Vorbericht. Katharina Malek, Maria A. Ocir-Gorjaeva - S. 499-508. Baumringe, Klimakatastrophen und Diskontinuitäten in der westlichen Urnenfelderkultur. Dirk Brandherm - S. 509-530. Gräberfelder in der Landschaft: sacred landscape? - Les espaces funéraires dans le paysage : sacred landscape ? Diversity in uniformity, uniformity in diversity: barrow groups in the Netherlands. Quentin Bourgeois, David Fontijn - S. 533-551. Access to origins: on the meaning of continuity and discontinuity in the use of barrow cemeteries. Harry Fokkens - S. 553-572. Les lieux naturels atypiques, sources du paysage rituel : le karst de la Rochefoucauld et la culture des Duffaits (Charente, France) Sébastien Manem - S. 573-594. Lieux funéraires, paysages et territoires de l?âge du Bronze en Normandie. Cyril Marcigny - S. 595-617. Grab und Kultanlage der älteren Bronzezeit von Hüsby, Kreis Schleswig-Flensburg - rituelle Landschaft oder eine Demonstration der Macht am Verbindungsweg zwischen Jütischer Halbinsel und Norddeutschland? Mechtild Freudenberg - S. 619-639. Gräberfelder und Besiedlungs­ uster auf großen Flächengrabungen in der Niederlausitz. Eberhard Bönisch - S. 641-664. Europäische Landschaften der Bronzezeit - Paysages européens de l?âge du Bronze - Alteuropäische Bronzezeit: Interaktionen und regionale Identitäten. Albrecht Jockenhövel - S. 667-690. Quelques réflexions sur les tumulus. Henrik Thrane - S. 691-696. Anhang - Annexe. Die Teilnehmer des Kolloquiums in Herne - Les participants du colloque tenu à Herne - S. 699-700


Verlag - Publishing House:Philipp von Zabern
Autoren - Authors:Bernhard Sicherl
Band - Volume:51
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch, französisch, englisch
Seitenanzahl - Page Number:704 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
Format - Dimensions:21 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:3230g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2012
Erscheinungsort - Place of Publication:Mainz
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Bodenaltertümer Westfalens
ISBN10:3805345119
ISBN13:9783805345118

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Philipp von Zabern
Autoren - Authors:Bernhard Sicherl
Band - Volume:51
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch, französisch, englisch
Seitenanzahl - Page Number:704 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
Format - Dimensions:21 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:3230g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2012
Erscheinungsort - Place of Publication:Mainz
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Bodenaltertümer Westfalens
ISBN10:3805345119
ISBN13:9783805345118

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (neuwertig)

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Gräberlandschaften der Bronzezeit
Author:
Publisher:
Philipp von Zabern
Genre -Series
Bodenaltertümer Westfalens
ISBN13:
9783805345118
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/42828/md/bv211877.jpg
URL:
Keywords:
Gräberlandschaften, Bronzezeit, Frühmittelalter, Liebersee, Nordwestrumänien, Frühbronzezeitliche, Eisenzeit, Kelten, Lausitzer Kultur, Beramik, Grabbeigaben, 978-38053451-8, 3805345119
Description:
Gräberlandschaften der Bronzezeit. Internationales Kolloquium zur Bronzezeit, Herne, 15.-18. Oktober 2008. Daniel Bérenger, Jean Bourgeois, Marc Talon u.a. Bodenaltertümer Westfalens, Band 51. 704 Seiten mit zahlreichen Abbildungen

Während der Bronzezeit zwischen 2000 und 800 v. Chr. begannen die Menschen in Europa ihre Toten zu verbrennen....



Top