Reiter und Ritter - Formenkunde, Chronologie, Verwendung und gesellschaftliche Bedeutung des mittelalterlichen Reitzubehörs aus Deutschland


 
 Artikelnummer: BV20897
 Artikelnummer: BV20897
 Katalog seit: 17.04.2016
 ISBN13: 9783935770330
 

59,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware






Beschreibung

Norbert Goßler. Reiter und Ritter - Formenkunde, Chronologie, Verwendung und gesellschaftliche Bedeutung des mittelalterlichen Reitzubehörs aus Deutschland. Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns, Band 49. 303 Seiten, 74 Textabbildungen, 22 Tafeln und 23 Tabellen

Inhalt: Vorwort, S. 11. Einleitung und Fragestellung, S. 12. Forschungsgeschichte und Überlieferungsbedingungen, S. 13. Vorstellung und Klassifikation der Funde, S. 20. Gebisse, S. 20. Ringtrensen, S. 20. Morphologie und Funktion, S. 20. Statistische Übersicht, S. 20. Klassifikationskriterien, S. 22. Zweigliedrige Ringtrensen, S. 22. Mundstu¨cke mit rundem oder ovalem Querschnitt (Typen AI-AIII), S. 22. Mundstu¨cke mit kantigem Querschnitt (Typen BI-BIV), S. 23. Mundstu¨cke mit unterschiedlichem Querschnitt (Typ C), S. 23. Eingliedrige Ringtrensen, S. 24. Mundstu¨cke mit rundem oder ovalem Querschnitt (Typ A), S. 24. Mundstu¨cke mit kantigem Querschnitt (Typen BI-BII), S. 24. Knebeltrensen, S. 24. Morphologie und Funktion, S. 24. Statistische Übersicht, S. 25. Klassifikationskriterien, S. 25. Einteilige Knebel, S. 25. Stangenförmige Knebel (Typen AI-AIII), S. 25. Gebogene Knebel (Typ B), S. 27. Durchbrochene Knebel (Typ C), S. 27. Zweiteilige Knebel, S. 27. Stangenförmige Knebel ohne Zuweisug, S. 28. Hebelstangentrensen, S. 28. Morphologie und Funktion, S. 28. Kandaren, S. 29. Morphologie und Funktion, S. 29. Statistische Übersicht, S. 30. Typen A und B nach Gaitzsch, S. 31. Sonstige Mundstu¨cke, S. 33. Steigbu¨gel, Sättel und Sattelzubehör, S. 33. Steigbu¨gel, S. 33. Morphologie, Funktion und Klassifikation, S. 33. Steigbu¨gel der Gruppe A: statistische Übersicht, S. 34. Hohe Bu¨gel (Typ AI), S. 34. Niedrige Bu¨gel (Typ AII), S. 34. Steigbu¨gel der Gruppe B: statistische Übersicht, S. 35. U-förmige, ovale und parabelförmige Bu¨gel (Typ BI1), S. 35. Dreieckige Bu¨gel (Typ BI2), S. 36. Hohe Bu¨gel (Typ BI3), S. 36. Bu¨gel mit Riemendurchzug in "Kästchenform" (Typ BII),S. 36. Steigbu¨gel der Gruppe C: statistische Übersicht, S. 37. Runde und ovale Bu¨gel (Typ CI), S. 37. U-förmige Bu¨gel (Typ CII), S. 37. Nach oben spitz zulaufende Bu¨gel (Typ CIII), S. 38. Steigbu¨gel der Gruppe D: statistische Übersicht, S. 38. Bu¨gel mit vollständigem Riemenschutz (Typ DI), S. 38. Bu¨gel mit partiellem Riemenschutz (Typ DII), S. 39. Bu¨gel ohne Riemenschutz (Typ DIII), S. 39. Sonderformen, S. 39. Sättel, S. 39. Morphologie und Funktion, S. 39. Sattelbestandteile, S. 40. Sattelgurtschnallen, S. 41. Morphologie, Funktion und Typendefinition, S. 41. Sattelgurtschnallen vom Typ A: statistische Übersicht, S. 42. Variante I, S. 43. Variante II, S. 43. Sattelgurtschnallen vom Typ B: statistische Übersicht, S. 43. Einzelne Formen, S. 43. Zaumzeugbestandteile aus Metall, S. 44. Anhänger und Aufhänger, S. 45. Klassifikationskriterien, S. 45. Anhänger in Form von Dreiecken und Schilden (Varianten I-III), S. 45. Variante I, S. 46. Variante II, S. 46. Variante III, S. 46. Scheibenförmige Anhänger (Varianten I-III), S. 46. Variante I, S. 46. Variante II, S. 47. Variante III, S. 47. Ringförmige Anhänger, S. 48. Zapfenförmige Anhänger, S. 49. Kreuzförmige Anhänger, S. 49. Anhänger mit vegetabilen Formen, S. 49. Anhänger in Riemenzungenform, S. 50. Anhänger singulärer Form, S. 50. Aufhänger (Einzelfunde), S. 50. Beschläge, S. 51. Steigriemenbeschläge, S. 51. Beschlag einer Kandare, S. 52. Riemenendbeschläge, S. 52. Riemenkreuzungsbeschläge (Viererriemen), S. 52. Kreuzförmige, rautenförmige und tierkopfförmige Beschläge (Varianten I-III), S. 52. Quadratische Beschläge, S. 53. Runde Beschläge, S. 53. Riemenkreuzungsbeschläge (Dreierriemen), S. 53. Riemenbeschläge ohne genauere Zuweisung, S. 53. Rechteckige Beschläge, S. 53. Leistenförmige Beschläge, S. 53. Runde Beschläge, S. 53. Einzelne Formen, S. 54. Riemenverbindungen aus Metall, S. 54. Kopfgestelle vom Typ Sistig-Leipzig, S. 54. Riemenverteiler, S. 55. Brustbaumel, S. 56. Schnallen, S. 56. Scharnierverbindungen, S. 56. Hakenverbindungen, S. 57. Verbindungen mit Zwingen, S. 57. Verbindungen mit Schlaufenende, S. 57. Antriebsmittel, S. 58. Radsporen, S. 58. Morphologie und Funktion, S. 58. Klassifikationskriterien, S. 58. Radsporen Typ A (kurze Radhalter), S. 58. Variante I, S. 58. Variante II, S. 59. Variante III, S. 59. Variante IV, S. 60. Radsporen Typ B (lange Radhalter), S. 60. Variante I, S. 60. Variante II, S. 61. Reitpeitsche, S. 61. Hufschutz und Fellpflege, S. 62. Hufeisen, S. 62. Striegel, S. 62. Morphologie und Funktion, S. 62. Statistische Übersicht, S. 63. Klassifikationskriterien, S. 63. Striegel mit nicht gegabelter Halterung (Typ A), S. 63. Striegel mit gegabelter Halterung (zwei Stränge) (Typ B), S. 64. Striegel mit gegabelter Halterung (drei Stränge) (Typ C), S. 64. Einzelne Striegelbleche, S. 65. Striegel in Bu¨rstenform, S. 65. Auswertung, S. 65. Zeitstellung und Entwicklung der Reitausru¨stung, S. 65. Gebissformen, S. 65. Ringtrensen, S. 65. Gruppe A, S. 65. Gruppen B und C sowie eingliedrige Typen, S. 66. Chronologische Abfolge im Arbeitsgebiet, S. 67. Knebeltrensen, S. 68. Einteilige Knebel, S. 68. Gruppe A (Typen AI-AIII), S. 68. Gruppe B, S. 69. Gruppe C, S. 70. Trensen mit zweiteiligen Knebeln, S. 70. Chronologische Abfolge im Arbeitsgebiet, S. 70. Hebelstangentrensen, S. 71. Kandaren, S. 71. Typ A nach Gaitzsch, S. 71. Typ B nach Gaitzsch, S. 72. Einzelne Kandarenbestandteile, S. 72. Chronologische Abfolge im Arbeitsgebiet, S. 72. Sonstige Mundstu¨cke, S. 73. Steigbu¨gel, S. 73. Gruppe A (Typen AI-AIII), S. 73. Gruppe B (Typen BI-BII), S. 74. Gruppe C (Typen CI-CIII), S. 75. Gruppe D (Typen DI-DIII), S. 76. Sonderformen, S. 77. Chronologische Abfolge im Arbeitsgebiet, S. 77. Sättel, S. 78. Sattelbaum, S. 78. Sattelgurtschnallen, S. 79. Chronologische Abfolge im Arbeitsgebiet, S. 80. Zaumzeugbestandteile, S. 80. Anhänger, S. 80. Anhänger in Form von Dreiecken und Schilden (Varianten I-III), S. 80. Scheibenförmige Anhänger (Varianten I-III), S. 81. Ringförmige Anhänger, S. 82. Zapfenförmige Anhänger, S. 83. Kreuzförmige Anhänger, S. 83. Anhänger mit vegetabilen Formen, S. 83. Anhänger in Riemenzungenform, S. 83. Einzelne Anhänger und Aufhänger, S. 84. Chronologische Abfolge im Arbeitsgebiet, S. 84. Beschläge, S. 85. Chronologische Abfolge im Arbeitsgebiet, S. 86. Riemenverbindungen aus Metall, S. 86. Chronologische Abfolge im Arbeitsgebiet, S. 88. Radsporen, S. 88. Gruppe A (kurze Radhalter), S. 88. Typ AI, S. 88. Typ AII, S. 88. Typ AIII, S. 89. Typ AIV, S. 89. Gruppe B (lange Radhalter), S. 90. Typ BI, S. 90. Typ BII, S. 90. Chronologische Abfolge im Arbeitsgebiet, S. 90. Hufeisen, S. 91. Striegel, S. 94. Gruppe A, S. 94. Gruppe B, S. 95. Typ BI, S. 95. Typ BII, S. 95. Typ BIII, S. 95. Gruppe C, S. 95. Typ CI, S. 95. Typ CII, S. 96. Striegel in Bu¨rstenform, S. 96. Chronologische Abfolge im Arbeitsgebiet, S. 96. Verbreitungsbilder des Reitzubehörs und ihre Interpretation, S. 96. Gebisse, S. 96. Ringtrensen, S. 96. Knebeltrensen, S. 100. Hebelstangengebisse und Kandaren, S. 106. Steigbu¨gel, S. 109. Gruppe A, S. 109. Gruppe B, S. 112. Gruppe C, S. 116. Gruppe D, S. 119. Sättel, S. 120. Sattelbaum, S. 120. Sattelgurtschnallen, S. 121. Zaumzeugbestandteile, S. 122. Anhänger, S. 122. Anhänger in Form von Dreiecken und Schilden, S. 123. Scheibenförmige Anhänger, S. 125. Übrige Anhängerformen, S. 127. Einzelne Aufhänger, S. 128. Beschläge, S. 130. Beschläge des Steigbu¨gelriemens, S. 130. Übrige Zaumzeugbeschläge, S. 131. Riemenverbindungen aus Metall, S. 132. Radsporen, S. 133. Typ A (kurze Radhalter), S. 133. Typ B (lange Radhalter), S. 134. Hufeisen, S. 137. Striegel, S. 138. Gruppe A, S. 138. Gruppe B, S. 138. Gruppe C, S. 138. Kulturelle Einflu¨sse im Arbeitsgebiet, S. 140. Entwicklung des Reitzubehörs als Spiegel von Funktion und Gebrauch, S. 142. Gebisse, S. 142. Steigbu¨gel, S. 145. Sättel, S. 146. Zaumzeuganhänger und Zaumzeugbeschläge, S. 147. Sporen, S. 147. Mittelalterliches Reitzubehör als Waffensystem, S. 149. Verwendung der Reitausru¨stung im mittelalterlichen Alltag, S. 150. Bemerkungen zum Zeugnis der Schriftquellen, S. 150. Aussagen anhand des archäologischen Fundmaterials, S. 151. Aussagen anhand ausgewählter Bildquellen, S. 153. Bildteppich von Bayeux, S. 153. Bildanalyse, S. 153. Bilderchronik des Petrus de Ebulo, S. 154. Bildanalyse, S. 154. Wolfenbu¨tteler Handschrift des Sachsenspiegels, S. 155. Bildanalyse, S. 156. Darstellungen in der Bilddatenbank REALonline, S. 156. Resu¨mee zum Vergleich Bildquelle, Stichprobe aus Krems und archäologische Überlieferung, S. 165. Gesellschaftliche Stellung der Benutzer des Reitzubehörs, S. 167. Reitzubehör aus Gräbern, S. 167. Gräberfeld von Grafendobrach in Nordbayern (9./10. Jahrhundert), S. 167. Gräber der ju¨ngeren Wikingerzeit in Schleswig-Holstein aus dem 10. Jahrhundert, S. 169. Slawische Gräberfelder in Nord- und Ostdeutschland (10.-13. Jahrhunderts), S. 170. Grablegen der Reichsaristokratie und des Hochadels (12.-15. Jahrhundert), S. 176. Reitzubehör aus adeligen Bestattungen des späten Mittelalters (13.-15. Jahrhundert), S. 178. Reitzubehör aus Siedlungen, S. 179. Zusammensetzung der Reitzubehörfunde aus Siedlungen im Arbeitsgebiet, S. 179. Qualitätvolles Reitzubehör im Spiegel der archäologischen Überlieferung, S. 183. Auswertung von Siedlungsbefunden nach sozialen Aspekten: Fallstudien zu Burgen und Dörfern, S. 185. Die Pfalz Tilleda, S. 185. Der Runde Berg bei Urach, S. 187. Husterknupp und Haus Meer, S. 189. Gommerstedt und Jenalöbnitz, S. 193. Reitzubehör aus drei Burgen des 13. Jahrhunderts, S. 196. Tollensesee und der Lieps (jungslawische Siedlungskomplexe des 11.-13. Jahrhunderts), S. 202. Dörfer, S. 208. Zusammenfassung, S. 214. Zusammenfassung und Ausblick, S. 216. Katalog, S. 222. Literaturverzeichnis, S. 251. Tafeln 1-22, S. 282



Verlag - Publishing House:Landesarchäologie MV
Autoren - Authors:Norbert Goßler
Band - Volume:49
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:303 Seiten, 74 Textabbildungen, 22 Tafeln und 23 Tabellen
Format - Dimensions:21 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1560g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2011
Erscheinungsort - Place of Publication:Schwerin
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Beiträge Ur- Frühgeschichte Rostock, Schwerin, Neubrandenburg
ISBN10:3935770332
ISBN13:9783935770330

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Landesarchäologie MV
Autoren - Authors:Norbert Goßler
Band - Volume:49
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:303 Seiten, 74 Textabbildungen, 22 Tafeln und 23 Tabellen
Format - Dimensions:21 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1560g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2011
Erscheinungsort - Place of Publication:Schwerin
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Beiträge Ur- Frühgeschichte Rostock, Schwerin, Neubrandenburg
ISBN10:3935770332
ISBN13:9783935770330

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Reiter und Ritter - Formenkunde, Chronologie, Verwendung und gesellschaftliche Bedeutung des mittelalterlichen Reitzubehörs aus Deutschland
Author:
Publisher:
Landesarchäologie MV
Genre -Series
Hoch- und Spätmittelalter
ISBN13:
9783935770330
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/42507/md/bv20897.jpg
URL:
Keywords:
Mittelalter, Adel, Eliten, Ritter, Gräber, Reiter, Pferd, Reitzubehör, Sporen, Trense, Turnieranhänger, 9783935770330
Description:

Norbert Goßler. Reiter und Ritter - Formenkunde, Chronologie, Verwendung und gesellschaftliche Bedeutung des mittelalterlichen Reitzubehörs aus Deutschland. Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns, Band 49. 303 Seiten, 74 Textabbildungen, 22 Tafeln und 23 Tabellen

Inhalt: Vorwort, S. 11. Einleitung und Fragestellung, S....

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:




Top