Dirham und Rappenpfennig 2. Mittelalterliche Münzprägung in Südwestdeutschland


 
 Item number: BV1698
 Item number: BV1698
 Catalog since: 08.12.2016
 ISBN13: 9783774932999
 Publisher's: Dr. Rudolf Habelt 
 

57,00 €

including 7% VAT., plus shipping (Standardversand)

Available now!

Shipping time: 2 - 7 workdays

Expl

Language:German
Condition:Brand new






Description

Dirham und Rappenpfennig 2. Mittelalterliche Münzprägung in Südwestdeutschland. Lutz Ilisch, Sönke Lorenz, Willem B. Stern und Heiko Steuer. Mit Beiträgen von Bernd Breyvogel, Wolfgang Heß, Michael Wolfgang und Michael Matzke. Zeitschrift für Archäologie des Mittelalters - Beihefte, Band 19. 192 Seiten, 48 Abbildungen, 8 Tafeln, 2 Tabellen, Karten

Inhalt: Vorwort (Lutz Ilisch, Sönke Lorenz, Willem B. Stern, Heiko Steuer). Münzverrufungen der späten Pfennigzeit, besonders in den Brakteatengebieten Mittel- und Südwestdeutschlands (Wolfgang Heß) Zur Silberversorgung der Münzstätten des südlichen Oberrheingebiets im Mittelalter (Bernd Breyvogel) Vorbemerkung. Die frühe Zeit bis zum Erwerb des Bergrechts durch die Grafen von Freiburg. Der Bischof von Basel als Berg-und Münzherr Andere Berg- und Münzherren der Region. Die Zeit von 1234 bis zur Gründung des Rappenmünzbundes 1377. Das Instrument des Silberbanns und die Organisation des Silberhandels. Die Grafen von Freiburg als Bergherren im Breisgau. Der Erz-und Silberverkauf, Von der Gründung des Rappenmünzbundes bis etwa 1500. Die Entwicklung des Silberbanns in den Verträgen des Rappenmünzbundes. Die Beispieljahre 1406, 1425 und 1498. Zusammenfassung. Bibliographie. Ungedruckte Quellen. Gedruckte Quellen. Literatur. Mittelalterliche Bergbauprägungen in Südwestdeutschland? Numismatische und archäometallurgische Untersuchungen an Breisgauer, Tübinger. und Wormser Pfennigen (Michael Matzke) Einführung. Die Blüte des Silberbergbaus und die Intensivierung der Geldwirtschaft. Bausteine für eine südwestdeutsche Münzgeschichte im Hochmittelalter Fragestellungen. Der Wormser Pfennig. Münzrecht. Königliche Wormser Pfennige. Das Ende der mittelalterlichen Wormser Münzprägung. Die Lorscher Münzprägung. Die Wormser Münzen. Wormser Nebenmünzstätten und Beischläge. Der Tübinger Pfennig und seine Nachbarn. Die Vorläufer und frühen Konkurrenten des Tübinger Pfennigs. Der Tübinger Pfennig. Der Heller. Der Breisgauer Pfennig und seine Nachbarn. Der Basler Pfennig und sein Umkreis. Münzrecht und Frühzeit der Breisgauer Pfennige. Die Breisgauer Pfennigserien. Breisach. Freiburg. Todtnau. Elefanten- und Gockelpfennige. Colmar. Habsburgische Löwenpfennige. Die Villinger Pfennige. Lindwurm-und Engelpfennige. Usenbergische Münzen. Die Metallanalysen und ihre Aussagemöglichkeiten. Spurenelemente in regionaler Sicht. Die Metallurgie des Wormser Pfennigs. Tübinger Pfennig und Heller. Die Spurenelemente der Breisgauer Pfennige und ihrer Nachbarn. Archäometallurgie und die Münzen südwestdeutscher Bergbauregionen. Bibliographie. Hilfsmittel. Quellen. Literatur. Abkürzungen zu den Abbildungen. Vorbemerkungen zu den Abbildungen. Allgemeine Abkürzungen. Abkürzungen zu Abb. 1 5-10 (Übersicht Wormser, Breisgauer, Tübinger, Haller Pfennige) Wormser Pfennige etc. Breisgauer Pfennige etc. Abkürzungen zu Abb. 11-14 (verschiedene Vergleichsserien) Abkürzungen zu Abb. 15-19, 21-24 (Wormser Pfennige etc.) Abkürzungen zu Abb. 25, 27-34 (Tübinger Pfennige etc.) Abkürzungen zu Abb. 35-48 (Breisgauer Pfennige etc., Adlerkopf-und Lindwurmpfennige, Löwen- und Lindwurmpfennige, Basler, Breisacher und Lindwurm-Pfennige, Todtnauer, Freiburger und Straßburger Pfennige) Tafeln 1-8



Verlag - Publishing House:Dr. Rudolf Habelt
Autoren - Authors:Lutz Ilisch, Sönke Lorenz, Willem B. Stern, Heiko Steuer
Band - Volume:19
Einband - Cover:Leinen
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:192 Seiten, 48 Abbildungen, 8 Tafeln, 2 Tabellen, Karten
Format - Dimensions:21 x 29,5 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1020g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2004
Erscheinungsort - Place of Publication:Bonn
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Zeitschrift für Archäologie des Mittelalters Beihefte
ISBN10:3774932999
ISBN13:9783774932999

Bibliographic Information

Verlag - Publishing House:Dr. Rudolf Habelt
Autoren - Authors:Lutz Ilisch, Sönke Lorenz, Willem B. Stern, Heiko Steuer
Band - Volume:19
Einband - Cover:Leinen
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:192 Seiten, 48 Abbildungen, 8 Tafeln, 2 Tabellen, Karten
Format - Dimensions:21 x 29,5 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1020g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2004
Erscheinungsort - Place of Publication:Bonn
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Zeitschrift für Archäologie des Mittelalters Beihefte
ISBN10:3774932999
ISBN13:9783774932999

Book Condition

Language:German
Condition:Brand new

Category-Series

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Dirham und Rappenpfennig 2. Mittelalterliche Münzprägung in Südwestdeutschland
Author:
Publisher:
Dr. Rudolf Habelt
Genre -Series
Numismatik
ISBN13:
9783774932999
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/25855/md/bv1698_en.jpg
URL:
Keywords:
Dirham, Rappenpfennig, Mittelalterliche Münzprägung, numismatik, Südwestdeutschland, archäologie, münzfunde, silber, hortfunde, 978-3-7749-3299-9, 3774932999
Description:

Dirham und Rappenpfennig 2. Mittelalterliche Münzprägung in Südwestdeutschland. Lutz Ilisch, Sönke Lorenz, Willem B. Stern und Heiko Steuer. Mit Beiträgen von Bernd Breyvogel, Wolfgang Heß, Michael Wolfgang und Michael Matzke. Zeitschrift für Archäologie des Mittelalters - Beihefte, Band 19. 192 Seiten, 48 Abbildungen, 8 Tafeln, 2 Tabellen, Karten

Inhalt:...

Ratings (0)

Average product review

Write your first review and help others with their purchase decision:




Top