Liebschaften in der Antike


 
 Item number: BV16928Z
 Item number: BV16928Z
 Catalog since: 17.04.2016
 ISBN13: 9783805341721
 Publisher's: Philipp von Zabern 
 

8,00 €

including 7% VAT., plus shipping (Standardversand)

Available now!

Shipping time: 2 - 7 workdays

Expl

Language:German
Condition:Second-hand state (top)






Description

Angelika Dierichs. Liebschaften in der Antike. 176 Seiten

Angelika Dierichs beschreibt auf unterhaltsame Weise Hintergrund, Kontext und Nachleben von Liebesbeziehungen zwischen Romantik und Skandal, Harmonie und Tabubruch: ein spannendes und interessantes Buch als Konzentrat aus Mythos, Historie, Kulturgeschichte, Schriftquellen und Forschung.



Verlag - Publishing House:Philipp von Zabern
Autoren - Authors:Angelika Dierichs
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:176
Format - Dimensions:14,5 x 22 cm
Buch-Gewicht - Book weight:370g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2010
Erscheinungsort - Place of Publication:Mainz
Auflage - Edition:1
ISBN10:3805341725
ISBN13:9783805341721

Bibliographic Information

Verlag - Publishing House:Philipp von Zabern
Autoren - Authors:Angelika Dierichs
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:176
Format - Dimensions:14,5 x 22 cm
Buch-Gewicht - Book weight:370g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2010
Erscheinungsort - Place of Publication:Mainz
Auflage - Edition:1
ISBN10:3805341725
ISBN13:9783805341721

Book Condition

Language:German
Condition:Second-hand state (top)

Category-Series

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Liebschaften in der Antike
Author:
Publisher:
Philipp von Zabern
Genre -Series
Römische Kaiserzeit
ISBN13:
9783805341721
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/40751/md/bv16928z_en.jpg
URL:
Keywords:
Liebschaften,Antike
Description:

Angelika Dierichs. Liebschaften in der Antike. 176 Seiten

Angelika Dierichs beschreibt auf unterhaltsame Weise Hintergrund, Kontext und Nachleben von Liebesbeziehungen zwischen Romantik und Skandal, Harmonie und Tabubruch: ein spannendes und interessantes Buch als Konzentrat aus Mythos, Historie, Kulturgeschichte, Schriftquellen und Forschung.




Top