Antikenzeichnungen und Antikenstudium in Renaissance und Frühbarock


 
 Artikelnummer: BV15540
 Artikelnummer: BV15540
 Katalog seit: 17.04.2016
 ISBN13:              
 

48,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware






Beschreibung

Antikenzeichnungen und Antikenstudium in Renaissance und Frühbarock. Akten des internationalen Symposions 8.-10. September 1986 in Coburg. Richard Harprath und Henning Wrede (Herausgeber) 263 Seiten mit 346 sw.- Abbildungen

Inhalt: Vorwort. Verzeichnis der abgekürzt zitierten Literatur. Annegrit Schmitt: Antikenkopien und künstlerische Selbstverwirklichung in der Frührenaissance: Tarnpo Bellini auf den Spuren römischer Epitaphien. Arnold Nesselrath: Monumenta Antiqua Romana. Ein illustrierter Rom-Traktat des Quattrocento. Michael Wiemeys: Zur Funktion der Antikenzeichnung im Quattrocento. Eine Stellungnahme zur bisherigen Forschung. Nicole Dacos: L`Anonyme A de Berlin: Hermannus Posthumus. Gunnar Brands: Architekturrezeption der Hochrenaissance am Beispiel römischer Stadttore. Carlo Gasparri: Sulle lesene con tralci di acanto Valle-Medici. Richard Harprath: Zeichentechnik und künstlerische Persönlichkeit des ?Meisters des Codex Coburgensis. Henning Wrede: Die Codices Coburgensis und Pighianus im gegenseitigen Vergleich. Gunter Schweikhart: Zur Systematik der Antikenstudien von Pighius. Hilde Hiller: Archäologische Studien von St. V. Pighius in Xanten. Margaret Daly Davis: Zum Codex Coburgensis: Frühe Archäologie und Humanismus im Kreis des Marcello Cervini. Ruth Olitsky Rubinstein: A Codex from Dosio`s Circle (BNCF NA 1159) in its mid-sixteenth-century Context. Rolf A. Stucky: Frans Florin` Basler Skizzen und das Problem der Antikenergänzung im mittleren 16. Jahrhundert. Stefan Lehmann: Die Reliefs im Palazzo Spada und ihre Ergänzungen.


Verlag - Publishing House:Philipp von Zabern
Autoren - Authors:Richard Harprath und Henning Wrede (Herausgeber)
Einband - Cover:Leinen
Seitenanzahl - Page Number:263 Seiten mit 346 sw.- Abbildungen
Format - Dimensions:23 x 32 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1710g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1989
Erscheinungsort - Place of Publication:Mainz
Auflage - Edition:1
ISBN13:-

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Philipp von Zabern
Autoren - Authors:Richard Harprath und Henning Wrede (Herausgeber)
Einband - Cover:Leinen
Seitenanzahl - Page Number:263 Seiten mit 346 sw.- Abbildungen
Format - Dimensions:23 x 32 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1710g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1989
Erscheinungsort - Place of Publication:Mainz
Auflage - Edition:1
ISBN13:-

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Info:
Microdata leer - ISBN13 oder Autor fehlen

Keywords:
Antikenzeichnungen,Antikenstudium,Renaissance,Frühbarock

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:




Top