Jerusalem - Grundzüge der Baugeschichte vom Chalkolithikum bis zur Frühzeit der osmanischen Herrschaft


 
 Artikelnummer: BV15424
 Artikelnummer: BV15424
 Katalog seit: 17.04.2016
 ISBN13: 9783882266719
 Verlag: Reichert 
 

Jerusalem - Grundzüge der Baugeschichte vom Chalkolithikum bis zur Frühzeit der osmanischen Herrschaft
82,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Standardversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Warenzustand :Neuware




 Klaus Bieberstein und Hanswulf Bloedhorn

Klaus Bieberstein und Hanswulf Bloedhorn. Jerusalem - Grundzüge der Baugeschichte vom Chalkolithikum bis zur Frühzeit der osmanischen Herrschaft. Tübinger Atlas des Vorderen Orients - TAVO Nr. 100. 3 Bände, 1252 Seiten

Band 1: 240 Seiten
Band 2: 456 Seiten
Band 3: 556 Seiten, 1 Faltkarte


Jerusalem gilt allen drei monotheistischen Weltreligionen als „Heilige Stadt“ und ist daher für Archäologie und Geschichtswissenschaft sowie für Judaistik, Islamkunde und christliche Theologie gleichermaßen von besonderem Interesse.
Seit dem Beginn der Erforschung seiner Geschichte in der Mitte des 19. Jahrhunderts finden fast ununterbrochen archäologische Grabungen statt, und die Flut der wissenschaftlichen Publikationen ist unüberschaubar geworden.
Das vorliegende Handbuch erschließt die Fülle der geleisteten Arbeit der letzten 150 Jahre in schnell zugänglicher Form: Der erste Band führt in die Grundzüge der Baugeschichte Jerusalems ein und bietet für alle Perioden vom Chalkolothikum bis zur Frühzeit der osmanischen Herrschaft einen Überblick über den Status quo der Forschung sowie Hinweise auf ortslagenübergreifende Literatur.


Der zweite und dritte Band enthält einen umfassenden Katalog mit mehr als 1.200 historischen und archäologischen Ortslagen wie Stadtmauern, Kirchen, Moscheen, Madrasen, Synagogen und Gräber, alle antiken und mittelalterlichen Inschriften der Stadt sowie, den Ortslagen zugeordnet, über 22.000 Literaturhinweise.


Die drei zugehörigen großformatigen Kartenblätter mit ihren viert Stadtplänen im Maßstab 1:5.000 illustrieren in 18 farbig abgesetzten Phasen die Entwicklung der Stadt. Damit stellt dieses Handbuch mit seinen Karten das umfassendste periodenübergreifende Vademecum und Summarium zur Baugeschichte Jerusalems seit dem Survey of Western Palestine von 1884 dar.


Verlag - Publishing House:Reichert
Autoren - Authors:Klaus Bieberstein und Hanswulf Bloedhorn
Band - Volume:100
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Format - Dimensions:17 x 24 cm
Buch-Gewicht - Book weight:0g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1994
Erscheinungsort - Place of Publication:Wiesbaden
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Tübinger Atlas des Vorderen Orients
ISBN10:3882266716
ISBN13:9783882266719

Bibliografische Angaben


Verlag - Publishing House:Reichert
Autoren - Authors:Klaus Bieberstein und Hanswulf Bloedhorn
Band - Volume:100
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Format - Dimensions:17 x 24 cm
Buch-Gewicht - Book weight:0g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1994
Erscheinungsort - Place of Publication:Wiesbaden
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Tübinger Atlas des Vorderen Orients
ISBN10:3882266716
ISBN13:9783882266719

Buch Zustand

Warenzustand :Neuware





AntikMakler Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Jerusalem - Grundzüge der Baugeschichte vom Chalkolithikum bis zur Frühzeit der osmanischen Herrschaft
Author:
Publisher:
Reichert
Genre -Series
Tübinger Atlas des Vorderen Orients
ISBN13:
9783882266719
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/37274/md/bv15424.jpg
URL:
Keywords:
steinzeit, bronzezeit, eisenzeit, römer, Jerusalem, juden, Baugeschichte, Chalkolithikum, Frühzeit, osmanischen Herrschaft, Tübinger Atlas, Vordere Orients, TAVO, 978-3882266719
Description:

Klaus Bieberstein und Hanswulf Bloedhorn. Jerusalem - Grundzüge der Baugeschichte vom Chalkolithikum bis zur Frühzeit der osmanischen Herrschaft. Tübinger Atlas des Vorderen Orients - TAVO Nr. 100. 3 Bände, 1252 Seiten

Band 1: 240 Seiten
Band 2: 456 Seiten
Band 3: 556 Seiten, 1 Faltkarte


Jerusalem gilt allen drei...


#custom.tab_att_name_5#





Top