Non olet - Das Geld der Römer


 
 Artikelnummer: BV1448
 Artikelnummer: BV1448
 Katalog seit: 05.07.2018
 ISBN13: 9788881187751
 Verlag: KHM Wien 
 

24,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (sehr gut)






Beschreibung

Günther Dembski. Non olet - Das Geld der Römer. Katalog zur Ausstellung des Kunsthistorischen Museums Wien 2000. 132 Seiten mit zahlreichen zum Teil farbigen Abbildungen, Karten und Skizzen im Text sowie ca. 600 auf 33 Tafeln abgebildeten Münzen


Verlag - Publishing House:KHM Wien
Autoren - Authors:Günther Dembski
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:132 Seiten, 33 Tafeln
Format - Dimensions:25 x 28 cm
Buch-Gewicht - Book weight:800g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2000
Erscheinungsort - Place of Publication:Wien
ISBN13:9788881187751

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:KHM Wien
Autoren - Authors:Günther Dembski
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:132 Seiten, 33 Tafeln
Format - Dimensions:25 x 28 cm
Buch-Gewicht - Book weight:800g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2000
Erscheinungsort - Place of Publication:Wien
ISBN13:9788881187751

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (sehr gut)

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Non olet - Das Geld der Römer
Author:
Publisher:
KHM Wien
Genre -Series
Römische Kaiserzeit und Spätantike
ISBN13:
9788881187751
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/25613/md/bv1448.jpg
URL:
Keywords:
Rom, Non olet, Geld, Münzen, Numismatik, Denare, Sesterze, Aureus, As, Foillis, Bronzemünzen, Goldmünzen, Silbermünzen, Münzfunde, 9788881187751
Description:
Günther Dembski. Non olet - Das Geld der Römer. Katalog zur Ausstellung des Kunsthistorischen Museums Wien 2000. 132 Seiten mit zahlreichen zum Teil farbigen Abbildungen, Karten und Skizzen im Text sowie ca. 600 auf 33 Tafeln abgebildeten Münzen



Top