Palithi. Die Ausgrabungen an der Wallburg


 
 Artikelnummer: BV1337
 Artikelnummer: BV1337
 Katalog seit: 17.04.2016
 ISBN13: 9783806210682
 

36,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware






Beschreibung

Martin Claus, Palithi. Die Ausgrabungen an der Wallburg. König Heinrichs Vogelherd bei Pöhlde (Stadt Herzberg am Harz, Lkr. Osterode am Harz) Materialhefte zur Ur- und Frühgeschichte Niedersachsens, Heft 23. Herausgegeben von Klemens Wilhelmi in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesverwaltungsamt - Institut für Denkmalpflege - und der Archäologischen Kommission für Niedersachsen e.V. 1992. 138 Seiten mit 32 Textabbildungen und 22 Tafeln

Auf dem Rotenberg südlich der Ortschaft und Königspfalz Pöhlde (Stadt Herzberg am Harz, Landkreis Osterode am Harz), die in den Jahren 927 und 929 in zwei Schenkungsurkunden Heinrichs I. an seine Gemahlin Mathilde als `Palithi` erwähnt wird, liegt die Wallburg `König Heinrichs Vogelherd`. Der Sage nach soll es sich um die Stelle handeln, an der Heinrich I. dem Vogelfang nachging, als ihm die Nachricht von seiner Wahl zum deutschen König überbracht wurde. Die Ausgrabungen, die in den Jahren 1955 bis 1975 in und bei Pöhlde durchgeführt worden sind, bilden den archäologischen Beitrag zur Geschichte von Königshof und Königspfalz `Palithi`. In mehreren Zwischenberichten sind Teilergebnisse vom Verfasser bereits bekannt gegeben worden. Mit der jetzt vorliegenden Veröffentlichung der Grabungsergebnisse von der Wallburg `König Heinrichs Vogelherd` ist nun ein bedeutendes Kapitel der niedersächsischen Burgen- und Pfalzenforschung abgeschlossen. Die aus Ober- und Unterburg bestehende Anlage, die aufgrund weniger Keramikfunde und der Radiokarbon-Datierung aus dem 8. bis frühen 10. Jahrhundert stammt, kann wegen der geringfügigen Siedlungsspuren nur als Fluchtburg gedeutet werden. Von entscheidender Bedeutung ist, dass die Wallburg offenbar zu dem Zeitpunkt aufgegeben wurde, als im frühen 10. Jahrhundert die ersten Bauten des Königshofes, der späteren Pfalz `Palithi`, entstanden.


Verlag - Publishing House:Konrad Theiss
Autoren - Authors:Martin Claus
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:138 Seiten mit 32 Textabbildungen und 22 Tafeln
Format - Dimensions:17 x 22,5 cm
Buch-Gewicht - Book weight:440g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1992
Erscheinungsort - Place of Publication:Stuttgart
ISBN13:9783806210682

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Konrad Theiss
Autoren - Authors:Martin Claus
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:138 Seiten mit 32 Textabbildungen und 22 Tafeln
Format - Dimensions:17 x 22,5 cm
Buch-Gewicht - Book weight:440g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1992
Erscheinungsort - Place of Publication:Stuttgart
ISBN13:9783806210682

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Palithi. Die Ausgrabungen an der Wallburg
Author:
Publisher:
Konrad Theiss
Genre -Series
Hoch- und Spätmittelalter
ISBN13:
9783806210682
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/25599/md/bv1337.jpg
URL:
Keywords:
Palithi,Ausgrabungen,an,Wallburg
Description:
Martin Claus, Palithi. Die Ausgrabungen an der Wallburg. König Heinrichs Vogelherd bei Pöhlde (Stadt Herzberg am Harz, Lkr. Osterode am Harz) Materialhefte zur Ur- und Frühgeschichte Niedersachsens, Heft 23. Herausgegeben von Klemens Wilhelmi in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesverwaltungsamt - Institut für Denkmalpflege - und der Archäologischen Kommission für...



Top