Handwerk im mittelalterlichen Greifswald


 
 Artikelnummer: BV10734
 Artikelnummer: BV10734
 Katalog seit: 17.04.2016
 ISBN13: 9783935770187
 

25,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

Unser alter Preis: 38,00 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware






Beschreibung

Peter Enzenberger. Handwerk im mittelalterlichen Greifswald. Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns, Band 47. Handwerk im mittelalterlichen Greifswald. Ein Beitrag zur Darstellung der Siedlungs- und Produktionsweise in einem spätmittelalterlichen Handwerkerviertel am Übergang vom 13. zum 14. Jahrundert. 184 Seiten mit zahlreichen Abbildungen

Inhalt: Vorwort, Einleitung, Greifswalder Stadtgeschichte, Archäologische Untersuchungen, Historischer Kontext, Grundstücksentwicklung und Bebauungsstruktur, Zur Entstehung und Entwicklung der Stadt Greifswald im 13. und 14. Jahrhundert, Historische Quellennachweise für Straßennamen im Untersuchungsgebiet, Hauseigentum, Grundstücksbezeichnungen und Bebauungsformen, Handwerker im Greifswalder Stadtgebiet, Handwerksbetriebe in einer mittelalterlichen Hansestadt, Befunde, Geländeaufbau und Schichtenabfolge, Befundlage Rotgerberstraße, Rotgerberstraße 23: Vorderhaus mit Hofgebäuden, Rotgerberstraße 24: Vorderhaus mit Hofgebäuden, Rotgerberstraße 24 und 25: Grundstückgrenze zwischen den Parzellen, Rotgerberstraße 25: traufseitiger Pfostenbau, Steingebäude und grabenseitiges Holzhaus, Rotgerberstraße 27/Ecke Friedrich-Loeffler-Straße: Eckgebäude mit Hofgebäude Rotgerberstraße 26, Befundlage Friedrich-Loeffler-Straße, Friedrich-Loeffler-Straße 37: traufständiges Gebäude mit Hofgebäude, Friedrich-Loeffler-Straße 38/Stadtkanal: giebelständiges Gebäude, Friedrich-Loeffler-Straße 39: Holzkeller, Befundlage Weißgerberstraße, Weißgerberstraße 3: Steinkeller, S Stadtkanal, Wasserversorgung, S Funde, S. Diskussion der Grabungsbefunde, Besiedlungsphasen, Phase 1 (1245-1260), Phase 2 (1260 bis um 1315), Phase 3 (1315 bis nach 1400), Interpretation der Gebäude, Funktionsweise der technischen Anlagen, Warmluftheizung, Brunnen, Holzschächte, Wasserleitungen aus Holz, Handwerkergruppen, Gerber, Leder verarbeitende Handwerker, Bader, Metall verarbeitende Handwerker, S Ergebnisse, Katalog, Literaturverzeichnis,



Verlag - Publishing House:Landesarchäologie MV
Autoren - Authors:Peter Enzenberger
Band - Volume:47
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:184 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
Format - Dimensions:21 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1010g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2007
Erscheinungsort - Place of Publication:Schwerin
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Beiträge Ur- Frühgeschichte Rostock, Schwerin, Neubrandenburg
ISBN10:3935770189
ISBN13:9783935770187

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Landesarchäologie MV
Autoren - Authors:Peter Enzenberger
Band - Volume:47
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:184 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
Format - Dimensions:21 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1010g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2007
Erscheinungsort - Place of Publication:Schwerin
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Beiträge Ur- Frühgeschichte Rostock, Schwerin, Neubrandenburg
ISBN10:3935770189
ISBN13:9783935770187

Kategorie-Reihen

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

...

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Handwerk im mittelalterlichen Greifswald
Author:
Publisher:
Landesarchäologie MV
Genre -Series
Hoch- und Spätmittelalter
ISBN13:
9783935770187
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/32933/md/bv10734.jpg
URL:
Keywords:
Mittelalter, Keramik, Holz, Glas, Handwerk, Archäologie, Greifswald, 978-3935770187
Description:

Peter Enzenberger. Handwerk im mittelalterlichen Greifswald. Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns, Band 47. Handwerk im mittelalterlichen Greifswald. Ein Beitrag zur Darstellung der Siedlungs- und Produktionsweise in einem spätmittelalterlichen Handwerkerviertel am Übergang vom 13. zum 14. Jahrundert. 184 Seiten mit zahlreichen Abbildungen




Top