Frühe Spuren der Gewalt Schädelverletzungen und Wundversorgung an prähistorischen Menschenresten


 
 Item number: BV10009
 Item number: BV10009
 Catalog since: 22.01.2018
 ISBN13: 9783935770132
 

54,00 €

including 7% VAT., plus shipping (Standardversand)

Short supply

Shipping time: 2 - 7 workdays

Expl

Language:German
Condition:Antiquarisch (as new)






Description

Jürgen Piek und Thomas Terberger. Frühe Spuren der Gewalt Schädelverletzungen und Wundversorgung an prähistorischen Menschenresten. Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns, Band 41. 186 Seiten, 116 Textabbildungen und 17 Tabellen

Inhalt: Vorwort, Seite 7. Jürgen Piek und Thomas Terberger Grundlegende Aspekte zu Verletzungen und Trepanationen. Damals und heute Hans Günter König und Joachim Wahl, Seite 11. Zur Biomechanik der Zusammenhangstrennung am Knochen Herbert Ullrich, Seite 23. Prähistorische Trepanationen - Definitionen und Begriffsbestimmungen Hartmut Collmann, Seite 29. Die Entwicklung der Trepanationstechnik in der modernen Neurochirurgie Jürgen Piek, Seite 35. Grundlagen der Trepanationstechnik in der modernen Neurochirurgie Verletzungen, Manipulationen und Trepanationen - Fallbeispiele von der Steinzeit bis zum Mittelalter Erik Brinch Petersen, Seite 43. Manipulation of the Mesolithic Body Kurt W. Alt und Christian Jeunesse, Seite 51. Blutiges Ritual oder medizinische Indikation? Reflektionen über die älteste Schädeltrepanation Mitteleuropas aus Ensisheim, Elsass (Frankreich) Maria Teschler-Nicola, Thomas Prohaska und Eva Maria Wild, Seite 61. Der Fundkomplex von Asparn/Schletz (Niederösterreich) und seine Bedeutung für den aktuellen Diskurs endlinearbandkeramischer Phänomene in Zentraleuropa Jörg Orschiedt, Annemarie Häußer, Miriam N. Haidle, Kurt W. Alt und Carlos H. Buitrago-Téllez, Seite 77. Ein überlebtes mehrfaches Schädeltrauma aus der bandkeramischen Grabenanlage von Herxheim bei Landau (Rheinland-Pfalz) Alfred Czarnetzki und Carsten M. Pusch, Seite 83. Techniken der Trepanation und Frakturbehandlung im späten Neolithikum Herbert Ullrich, Seite 87. Prähistorische Trepanationen mit therapeutischer Indikation Joachim Wahl und Hans Günter König, Seite 95. Verletzungsanalyse an ausgewählten prähistorischen Schädelfunden aus Südwestdeutschland Gundula Lidke, Seite 101. Trepanationen und Traumata an neolithischen Schädeln aus Norddeutschland Pia Bennike, Seite 107. Ancient Trepanations and Differential Diagnoses - A Re-evaluation of Skeletal Remains from Denmark Horst Bruchhaus, Sabine Birkenbeil, Rotraud Neumann, Andreas Neubert, Andreas Northe, Peter Schleier, Karl-Heinz Thiele und Harald Uerlings, Seite 115. Löcher im Schädel - Überlegungen zu einem altbekannten Phänomen (Archäologie und Anthropologie) Jochen Weber, Seite 123. Neurochirurgische Aspekte bei Schädel-Hirn-Traumen durch scharfe Gewalt im frühen Mittelalter Gewalt im kulturellen Kontext - Damals und heute Thomas Terberger, Seite 129. Gewalt bei prähistorischen Wildbeutern Mitteleuropas? Ein Diskussionsbeitrag Jörg Petrasch, Seite 155. Gewalttätigkeiten in der Steinzeit - Archäologisch-kulturgeschichtliche Analysen zur Ermittlung ihrer Häufigkeiten Heidi Peter-Röcher, Seite 163. Spuren der Gewalt Identifikation und soziale Relavanz in diachroner Perspektive Erwin Orywal, Seite 175. Individuelle und kollektive Gewalt - Kulturelle Dispositionen im interkulturellen Vergleich.


Verlag - Publishing House:Landesarchäologie MV
Autoren - Authors:Jürgen Piek, Thomas Terberger
Band - Volume:41
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:186 Seiten, 116 Textabbildungen und 17 Tabellen
Format - Dimensions:21 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:950g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2006
Erscheinungsort - Place of Publication:Schwerin
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Beiträge Ur- Frühgeschichte Rostock, Schwerin, Neubrandenburg
ISBN10:3935770138
ISBN13:9783935770132

Bibliographic Information

Verlag - Publishing House:Landesarchäologie MV
Autoren - Authors:Jürgen Piek, Thomas Terberger
Band - Volume:41
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:186 Seiten, 116 Textabbildungen und 17 Tabellen
Format - Dimensions:21 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:950g
Erscheinungsjahr - Publication Year:2006
Erscheinungsort - Place of Publication:Schwerin
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Beiträge Ur- Frühgeschichte Rostock, Schwerin, Neubrandenburg
ISBN10:3935770138
ISBN13:9783935770132

Book Condition

Language:German
Condition:Antiquarisch (as new)

Category-Series

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Frühe Spuren der Gewalt Schädelverletzungen und Wundversorgung an prähistorischen Menschenresten
Author:
Publisher:
Landesarchäologie MV
Genre -Series
Römische Kaiserzeit
ISBN13:
9783935770132
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/32231/md/bv10009_en.jpg
URL:
Keywords:
Krieg, Gewalt, Anthropologie, Schädelverletzung, Schädeltrauma, Wundversorgung, Trepanationen, Neurochirurgie, Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit, Mittelalter, 9783935770132
Description:
Jürgen Piek und Thomas Terberger. Frühe Spuren der Gewalt Schädelverletzungen und Wundversorgung an prähistorischen Menschenresten. Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns, Band 41. 186 Seiten, 116 Textabbildungen und 17 Tabellen

Inhalt: Vorwort, Seite 7. Jürgen Piek und Thomas Terberger Grundlegende Aspekte...



Top