Die Felsgesteingeräte der endneolithischen Siedlung von Dietfurt


 
 Artikelnummer: BS27
 Artikelnummer: BS27
 Katalog seit: 17.04.2016
 ISBN13: 9783924734725
 Verlag: VML 
 

46,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware






Beschreibung

Utz Böhner. Die Felsgesteingeräte der endneolithischen Siedlung von Dietfurt a.d. Altmühl, Lkr. Neumarkt i.d. Oberpfalz. Archäologie am Main-Donau-Kanal, Band 10. Herausgeber Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Lehrstuhl für Ur- und Frühgeschichte der Universität Erlangen-Nürnberg, Erwin Keller, Ludwig Reisch und Manfred K. H. Eggert. Mit Beiträgen von Alfons Baier, Michael Hoppe, Gerd Lüttig und M. Hassan Rezaie Boroon. 172 Seiten, 42 Abbildungen, 12 Farbabbildungen, 54 Tafeln, 14 Karten, 1 Farbkarte, 1 Liste, engl. Zusammenfassung

Thema ist das Geräteinventar aus Felsgestein der Chamer Siedlung. Klopfsteine traten konzentriert in kugeliger, ovaler und würfelförmiger Gestalt auf. Als Rohmaterial diente Hornstein, die zweckbestimmte Form erlaubt keine Unterscheidung jung- und endneolithischer Typen. Die ähnlich verteilten Handmühlen und Schleifsteine sind aus Sandstein und besitzen kaum kulturtypische Merkmale. Zu den Axtklingen fehlen direkte Vergleichsstücke. Sie fanden sich nur in Zone 3 und weisen runde, leicht bikonische Bohrungen auf. Ein sechseckig facettiertes Stück ist vermutlich schnurkeramisch. Beilklingen aus Amphibolit sind gleichmäßiger in der Siedlung verteilt, vollständig überschliffen und häufig symmetrisch. Neben einigen Ausnahmen kommen nur Flachbeilklingen in vier Größen vor, von denen die kleinen mit, die großen ohne Zwischenfutter geschäftet waren. Das Fehlen von Herstellungsresten von Äxten und Beilen legt den Import von Fertigprodukten nahe, die mittels Sägeschnitt-, Schlag- und Picktechnik hergestellt und bei Bedarf überarbeitet wurden. Kupfervorbilder verursachten bei den Beilen einen Traditionsbruch vom Jung- zum Endneolithikum.



Verlag - Publishing House:VML
Autoren - Authors:Utz Böhner
Band - Volume:10
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:172 Seiten, 54 Tafeln, 14 Karten, 1 Farbkarte, 1 Liste
Format - Dimensions:21 x 29,7 cm
Buch-Gewicht - Book weight:790g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1997
Erscheinungsort - Place of Publication:Espelkamp
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Archäologie am Main-Donau-Kanal
ISBN10:3924734720
ISBN13:9783924734725

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:VML
Autoren - Authors:Utz Böhner
Band - Volume:10
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:172 Seiten, 54 Tafeln, 14 Karten, 1 Farbkarte, 1 Liste
Format - Dimensions:21 x 29,7 cm
Buch-Gewicht - Book weight:790g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1997
Erscheinungsort - Place of Publication:Espelkamp
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Archäologie am Main-Donau-Kanal
ISBN10:3924734720
ISBN13:9783924734725

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Die Felsgesteingeräte der endneolithischen Siedlung von Dietfurt
Author:
Publisher:
VML
Genre -Series
Archäologie am Main-Donau-Kanal
ISBN13:
9783924734725
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/23229/md/bs27.jpg
URL:
Keywords:
steinzeit, neolithikum, Felsgesteingeräte, äxte, beile, hacken, Siedlung, Dietfurt, Altmühl, Lkr. Neumarkt, Oberpfalz, Archäologie am Main-Donau-Kanal, 978-3924734725
Description:

Utz Böhner. Die Felsgesteingeräte der endneolithischen Siedlung von Dietfurt a.d. Altmühl, Lkr. Neumarkt i.d. Oberpfalz. Archäologie am Main-Donau-Kanal, Band 10. Herausgeber Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Lehrstuhl für Ur- und Frühgeschichte der Universität Erlangen-Nürnberg, Erwin Keller, Ludwig Reisch und Manfred K. H. Eggert. Mit Beiträgen von Alfons Baier,...

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:




Top