Die Jüngere Vorrömische Eisenzeit Gottlands


 
 Artikelnummer: BMAW51
 Artikelnummer: BMAW51
 Katalog seit: 17.04.2016
 ISBN13:              
 

88,60 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Standardversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage

Expl

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (sehr gut)






Beschreibung

Erik Nylen. Die Jüngere Vorrömische Eisenzeit Gottlands - Funde, Chronologie, Formenkunde. Numrerade monografier, Band 39. Im Auftrage der Kungl. Vitterhehets Historie och Antikvitets Akademien. 561 Seiten zahlreichen Abbildungen, im Anhang 3 Faltkarten

Inhalt: Vorwort. Einleitung. Terminologie. I. Gräberfelder und Gräber. Das Gräberfeld von Grinds (Nygärdsrum bei Vallstcnarum), Ksp. Vallstena. Das Gräberfeld von Smiss, Ksp. Ekeby. Das Gräberfeld von Guffride (Gälrum), Ksp. Akkog. Das Gräberfeld von Backhagen (Furubjärs, Rosarve), Ksp. Tingstäde. Das Gräberfeld von Nystu, Trädgärdshäkte, Ksp. Tingstäde. Das Gräberfeld von Tänglings, Ksp. Etelhem. Das Gräberfeld von Bläsnungs, Ksp. Västkinde. Das Gräberfeld von Norrgärda, Ksp. Västkinde. Das Gräberfeld von Havor, Ksp. Hablingbo. Das Gräberfeld von Unsarve, Ksp. Halla. Das Gräberfeld von Prästhagen, Ksp. Hogrän. Das Gräberfeld von Vallbys, Ksp. Hogrän. Das Gräberfeld von Änge und Svie, Ksp. Alva. Das Gräberfeld von Vidunge, Ksp. Dalhem. Das Gräberfeld von Nickarve, Ksp. Vänge. Grabfunde von Stora Karlsö, Ksp. Ekstae Ein Grab von Rote, Ksp. Hejnume Ein Grab von einem kleineren Gräberfeld südlich von Rings, Ksp. Hejnume Das Gräberfeld von Krokstäde, Ksp. Toftae Das Gräberfeld von Björkebos, Ksp. Follingboe Ein evt. aus der jüngeren La Tene-Zeit stammendes, beschädigtes Grab von Gullgärda, Ksp. Ronee Das Südliche Gräberfeld von Vallhagar, Ksp. Fröjel. Das Mittlere Gräberfeld von Vallhagar, Ksp. Fröjel. Unsachgemäß gehobene Funde. Ein Grabfund von Lillambos, Ksp. Väte. Ein Grabfund aus dem Ksp. Ganthem. Unsachgemäß gehobener Fund von Frixarve, Ksp. Rone. Das Gräberfeld von Sojvide, Ksp. Sjonhem. Ein Grabfund von Träskvälder, Ksp. Tingstädee Gegenstände evt. vom gleichen Fundort auf Gorland ohne nähere Fundnachrichten. Ein unsachgemäß gehobener, aber wahrscheinlich geschlossener Fund von Fölhagen, Ksp. Björke.. Unsachgemäß gehobene oder zufällig angetroffene Gegenstände. Abbildungen der Grabfunde. Verzeichnis der Abbildungen. Die Einzelfunde aus der jüngeren La Tene- Zeit Gotlands (Tabelle) Die Fundkombinationen. Die lokalchronologische Gruppierung der Funde. Gruppe A. Gruppe B. Gruppe C. Gruppe D. Die lokalchronologische Stellung der Waffen. Zusammenfassung der lokalen Chronologie auf Gotlands . Die Fundtypen. Fibeln. Eiserne Fibeln mit langer, echter Spirale und einer grossen, gegossenen Bronzeverzierung auf dem Bügel. T- förmige Fibeln mit unechter Spirale. Völlig aus Eisen bestehende, T-förmige Fibeln mit echter Spirale. Lange Fibeln mit zurück gebogenem Nadelhalter. Dreieckige Fibeln. Fibeln mit aufwärts gebogenem Nadelhalter. Fibeln mit kräftig geschwungenem Bügel. Fibeln mit aufwärts gebogenem Nadelhalter, dessen Ende mit einem Knopf versehen ist. Gürtelzubehör Gürtelgarnituren, die mit hohen Nietköpfen versehen sind. Gürtelzubehör mit vier - oder rechteckigen Befestigungsplatten. Gürtelzubehör mit profilierten Befestigungsplatten. Gürtelringe, bei denen Befestigungsplatte und Halteöse aus einem Stück gemacht sind. Riemenzungen. Die gotländischen Gürtel während der jüngeren La Tene- Zeit. Bronzebuckelchen mit Haltelaschen. Bronzebuckelchen mit gegenüberliegenden Löchern zum Festnähen. Perlen. Hals- und Armringe. Anhänger. Eine goldene Kette und Ohrringe klassischer Herkunft, die evt. auf Gotland angetroffen worden sind. Münzen. Bronzegefäße. Beschläge von Holzgefäßen. Verzierte Beschläge. Einfache Ringe und solche mit verschiedenen Beschlägen. Werkzeug und Geräte Nähnadeln. Pfrieme. Messer. Sicheln. Schmiedezangen. Zaumzeug. Waffen, Schwerter, Schwertscheidenbeschläge. Speerspitzen. Schildbuckel. Beschläge von verschiedener Form aus den Waffengräbern. Reitsporen. Keramik. Harzdichtungen, Gegenstände aus Bein und Holz, Petrefakte. Grabtypen und Bestattungsweise. Zur Herstellungs- und Verzierungstechnik j V. Siedlungsprobleme, Auslandsverbindungen, Schlussfolgerungen. Die horizontale Stratigraphie als Hilfsmittel bei der chronologischen Bestimmung. Die Problematik der gotländischen Gräberfelder aus der vorrömischen Eisenzeit. Gotlands Stellung in Nordeuropas jüngerer La Tene Zeit. Abkürzungen. Literaturverzeichnis



Verlag - Publishing House:Almqvist & Wiksell
Autoren - Authors:Erik Nylen
Band - Volume:39
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:561 Seiten zahlreichen Abbildungen, 3 Faltkarten
Format - Dimensions:24 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:2690g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1956
Erscheinungsort - Place of Publication:Stockholm
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Numrerade monografier
ISBN13:-

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:Almqvist & Wiksell
Autoren - Authors:Erik Nylen
Band - Volume:39
Einband - Cover:Softcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:561 Seiten zahlreichen Abbildungen, 3 Faltkarten
Format - Dimensions:24 x 30 cm
Buch-Gewicht - Book weight:2690g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1956
Erscheinungsort - Place of Publication:Stockholm
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Numrerade monografier
ISBN13:-

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Antiquarisch (sehr gut)

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Info:
Microdata leer - ISBN13 oder Autor fehlen

Keywords:
Vorrömische, Eisenzeit, Gottlands, Funde, Chronologie, Formenkunde, Numrerade monografier, schmuck, waffen, keramik, tracht, germanen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:




Top