Glasperlen der vorrömischen Eisenzeit, Band IV - Schichtaugenperlen


 
 Artikelnummer: BK44
 Artikelnummer: BK44
 Katalog seit: 10.01.2016
 ISBN13: 9783896461001
 Verlag: VML 
 

Ausverkauft
Ausverkauft

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware






Beschreibung

Kari Kunter und Thea Elisabeth Haevernick. Glasperlen der vorrömischen Eisenzeit, Band IV. Schichtaugenperlen. Marburger Studien zur Vor- und Frühgeschichte, Band 18. 432 Seiten, 26 Abbildungen, 25 Tafeln, 5 Farbtafeln, 16 Karten

Der letzte nach Manuskripten von Th. E. Haevernick bearbeitete Perlentyp der vorrömischen Eisenzeit sind die Schichtaugenperlen, von denen ca. 14.000 an 800 Fundorten berücksichtigt werden. Das Untersuchungsgebiet reicht von Portugal zum Schwarzen Meer und zum Vorderen Orient und von Deutschland bis Nordafrika. Zunächst werden typenprägende Merkmale wie Farben und Muster definiert, sodann Glasmasse, Herstellung und Nachbehandlung der Perlen untersucht. Es lassen sich Vielaugenperlen, dunkle Ringaugenperlen, Perlen mit sieben Augen, Perlen mit Einzel- und Doppelaugen, Perlen mit großen versetzten Augen und Noppenperlen unterscheiden, die jeweils nach Verbreitung, Tragweise, Häufigkeit, Farb- und Mustertypen sowie Zeitstellung betrachtet werden. Überlegungen zu Herkunft und Ausbreitung der Schichtaugenperlen von der ostmediterranen Bronzezeit - 15. Jh. v.Chr. über den mitteleuropäischen , Schichtaugenperlenhorizont des 5.-4. Jh. v.Chr. bis zu ihrem letzten Auftreten im hohen Mittelalter folgen, wobei möglicherweise in der Hallstattzeit eine Wiedereinführung der Technik nach Europa von China aus zusammen mit Seide erfolgt sein könnte.


Verlag - Publishing House:VML
Autoren - Authors:Kari Kunter, Thea Elisabeth Haevernick
Band - Volume:18
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:432 Seiten, 26 Abbildungen, 25 Tafeln, 5 Farbtafeln, 16 Karten
Format - Dimensions:19,2 x 28,7 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1490g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1995
Erscheinungsort - Place of Publication:Espekamp
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Marburger Studien zur Vor- und Frühgeschichte
ISBN10:3896461001
ISBN13:9783896461001

Bibliografische Angaben

Verlag - Publishing House:VML
Autoren - Authors:Kari Kunter, Thea Elisabeth Haevernick
Band - Volume:18
Einband - Cover:Hardcover
Sprache - Language:deutsch
Seitenanzahl - Page Number:432 Seiten, 26 Abbildungen, 25 Tafeln, 5 Farbtafeln, 16 Karten
Format - Dimensions:19,2 x 28,7 cm
Buch-Gewicht - Book weight:1490g
Erscheinungsjahr - Publication Year:1995
Erscheinungsort - Place of Publication:Espekamp
Auflage - Edition:1
Reihe - Series:Marburger Studien zur Vor- und Frühgeschichte
ISBN10:3896461001
ISBN13:9783896461001

Buch Zustand

Sprache:Deutsch
Warenzustand :Neuware

Kategorie-Reihen

Microdata - Book

Rich Snippets Microdata - Book - schema.org


Title:
Glasperlen der vorrömischen Eisenzeit, Band IV - Schichtaugenperlen
Author:
Publisher:
VML
Genre -Series
Marburger Studien zur Vor- und Frühgeschichte
ISBN13:
9783896461001
Date of Addition:
Cover:
https://www.antikmakler.de/media/image/product/35/md/bk44.jpg
URL:
Keywords:
vorrömische Eisenzeit, Germanen, Kelten, Schmuck, Perlen, Glasperlen, Schichtaugenperle, Vielaugenperle, Ringaugenperle, 9783896461001, 3896461001
Description:
Kari Kunter und Thea Elisabeth Haevernick. Glasperlen der vorrömischen Eisenzeit, Band IV. Schichtaugenperlen. Marburger Studien zur Vor- und Frühgeschichte, Band 18. 432 Seiten, 26 Abbildungen, 25 Tafeln, 5 Farbtafeln, 16 Karten

Der letzte nach Manuskripten von Th. E. Haevernick bearbeitete Perlentyp der vorrömischen Eisenzeit sind die Schichtaugenperlen, von...

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:




Top